Follower

Mittwoch, 30. Januar 2008

Gruesome





Titel : Gruesome

Originaltitel : Salvage

Land / Jahr : USA / 2006

Altersfreigabe : Keine Jugendfreigabe

Regie : Jeff Crook / Josh Crook

Darsteller
:

Lauren Currie Lewis
Cody Darbe
Chris Ferry
Maureen Olander
Jess DeLong


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Die junge Claire (Lauren Currie Lewis) ist Schülerin und arbeitet nebenbei an einer Tankstelle. Als sie sich nach der Nachtschicht mit ihrem Freund Jimmy (Cody Darbe) treffen will, taucht an dessen Stelle ein Fremder namens Duke Desmond (Chris Ferry) auf, der behauptet ein Freund von Jimmy zu sein. Der mysteriöse Mann fährt Claire nach Hause, dringt in ihre Wohnung ein und ermordet sie, indem er ihr bei lebendigem Leib die Haut vom Gesicht reißt. Claire erwacht und stellt fest, dass sie sich noch in der Tankstelle befindet und nur einen Alptraum hatte. Kurz darauf holt Jimmy sie von der Arbeit ab und fährt sie nach Hause. Als Claire den Traum weitere Male träumt und erfährt, dass Duke Desmond ein toter Serienmörder ist, wird sie unruhig und versucht das Geheimnis ihrer Schreckensvisionen zu ergründen…

Quelle: OFDB


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung:



Über diesen Film habe ich auch schon so viele verschiedene Meinungen gehört.Die einen sagen,er ist langweilig,undurchsichtig und billig gemacht.Andere finden ihn klasse und sind begeistert.

Ich zähle mich zur zweiten Gruppe.Ich bin der Meinung,der Film ist mal eine willkommene Abwechslung und nicht nach dem immer gleichen Muster gestrickt.Sicher,es ist ein B-Movie,die Darsteller sind nicht sehr bekannt und man muss sich schon etwas konzentrieren,um der Story folgen zu können.

Und gerade das macht den Film so anders und interessant.Ich finde,der Film hat ne klasse Atmo,die manchmal leicht verstörend wirkt.Auch ist der Film sehr spannend gemacht,man muss halt nur aufpassen und darf den Faden nicht verlieren.

Ich finde,der Film ist ein echter Geheimtipp,er sticht heraus aus dem momentanen Einheitsbrei und ist eine sehr willkommene Abwechslung im Horror-Genre.Ich kann Euch nur empfehlen,den Film anzusehen.




8,5/10

Keine Kommentare: