Follower

Donnerstag, 14. Februar 2008

Captivity






Titel : Captivity

Originaltitel : Captivity

Land / Jahr : Russland / USA / 2007

Altersfreigabe : SPIO / JK

Regie : Roland Joffe

Darsteller :

Elisha Cuthbert
Daniel Gillies
Pruitt Taylor Vince
Laz Alonso
Michael Harney
Olivia Negron
Chrysta Olson


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films
:


Das äußerst erfolgreiche und attraktive Model Jennifer Tree (Elisha Cuthbert) wird in einer Diskothek betäubt und von einem Unbekannten entführt. Als sie in einem Kellerverlies wieder zu Bewusstsein kommt, bemerkt sie schnell, dass es sich bei ihrem Kidnapper um einen psychopathischen Serienmörder handelt, der bereits einige junge Frauen zu Tode gefoltert hat. Auf der verzweifelten Suche nach einer Fluchtmöglichkeit entdeckt sie, dass im Nachbarraum ein junger Mann namens Gary (Daniel Gillies) ihr Schicksal teilt. Die beiden versuchen gemeinsam einen Weg aus den Fängen des sadistischen Killers zu finden und kommen sich schließlich näher. Der Entführer, der sich immer neue Folterspielchen ausdenkt, überwacht allerdings jede Bewegung der beiden per Kamera und scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein…

Quelle: OFDB


----------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :


Meiner persönlichen Meinung nach ist "Captivity" einer der besten
Horror/Terror Schocker der letzten Jahre.Obwohl der Film bei uns
erst einmal nur in der R-Rated Fassung erhältlich ist,strotzt der
Film vor Gewalt und Brutalität.Und das in psychischer und phy-
sischer Hinsicht.

Bei einigen Szenen,wie zum Beispiel der mit dem "Blut-Drink"
kann sich einem schon bei der Vorstellung der Magen umdrehen.
Man versetzt sich automatisch in die Lage des bedauernswerten
Opfers (Elisha Cuthbert) und leidet richtiggehend mit ihr mit.

Der Film ist von Anfang an sehr spannend,es gibt kein großes
Vorgeplänkel,sondern der Film kommt ziemlich schnell zur Sache.
Die Atmo ist extrem dicht und hat etwas sehr Beklemmendes an
sich.

Die Darsteller sind sehr gut,sie spielen absolut überzeugend und
auch sehr autentisch.Der Film strahlt meiner Meinung nach eine
sehr starke Faszination auf den Zuschauer aus,der man sich nicht
entziehen kann.

Diese Art Filme ist ja in letzter Zeit sehr in Mode gekommen,aber
ich finde,das "Captivity" zu den besten Filmen dieser Art gehört.

Freunde diieser Filme sollten sich dieses Werk auf gar keinen
Fall entgehen lassen,es ist ein Film,der auch nachhaltig im Ge-
dächtnis hängen bleibt und Spuren hinterlässt.




9/10

1 Kommentar:

Garfield hat gesagt…

Dem Film wird zwar oft vorgeworfen von Saw und so weiter abgekupfert zu haben, dennoch hat er ein ganz eigenes Konzept und mich voll und ganz überzeugt

9,5/10