Follower

Donnerstag, 28. Februar 2008

Equilibrium






Titel : Equilibrium - Killer of Emotions

Originaltitel : Equilibrium

Land / Jahr : USA / 2002

Altersfreigabe : FSK 16

Regie : Kurt Wimmer

Darsteller :

Christian Bale
Emily Watson
Sean Pertwee
Taye Diggs
Angus Macfadyen
Sean Bean
David Hemmings
Matthew Harbour
William Fichtner
Dominic Purcell
Maria Pia Calzone
Emily Siewert


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


In einer Zukunftswelt sind die "Clerics" Preston (Christian Bale) und Partridge (Sean Bean) für die Auffindung und Vernichtung jeglicher Art von Kunstgegenständen verantwortlich. Nur so und mit der Verabreichung einer emotionstötenden Droge namens "Equilibrium" lassen sich Gewalttaten der Menschen vermeiden. Doch Partridge kann sich der Verlockung der Kunst nicht verweigern - und Preston muß sich entscheiden, wo er steht...

Quelle: OFDB


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :


Im Normalfall bin ich ja nicht der unbedingte SCI/FI Fan,aber dieser
Film hat mich vollends überzeugt.Die Story ist sehr interessant und
es wurde hier geschafft,sie genau so in Szene zu setzen.

Diese wirklich düstere und beklemmende Geschichte packt den
Zuschauer und zieht ihn unweigerlich in ihren Bann.Die ganze Atmo
ist so beklemmend,das man sich nur wünscht,das es so etwas nie
wirklich geben wird.

In gewisser Art und Weise erinnert der Film auch an die Zeit der
Nazis,denn es gibt wirklich einige erstaunliche Paralellen.Die Dar-
steller sind für diesen Film hervorragend ausgewählt worden,vor
allem Christian Bale weiss einmal mehr zu überzeugen und stellt
unter Beweis,was für ein wandlungsfähiger Darsteller er ist.

Nebenbei beinhaltet der Film auch noch sehr gute Actionsequenzen,
die absolut genial in Szene gesetzt wurden,ohne das der Film in
ein sinnloses Action-Spektakel ausarten würde.

Insgesamt gesehen kann man diesen tollen Film nicht nur SCI/FI
Fans,sondern auch jedem anderen besten Gewissens empfehlen,
denn er bietet sehr gute und kurzweilige Unterhaltung und bietet
durch seine Story meiner meinung nach auch genug Stoff zum
Nachdenken.




8,5/10

1 Kommentar:

Garfield hat gesagt…

Gehört zu meinen 10 Lieblingsfilmen.
Hammer Film bei dem ich auch beim x-Mal ansehen wie gespannt vor der Glotze sitze.

10/10