Follower

Donnerstag, 7. Februar 2008

Shoot 'Em Up






Titel : Shoot 'Em Up

Originaltitel : Shoot 'Em Up

Land / Jahr : USA / 2007

Altersfreigabe : Keine Jugendfreigabe

Regie : Michael Davis

Darsteller :

Monica Bellucci
Clive Owen
Paul Giamatti
Greg Bryk
Stephen McHattie
Ramona Pringle
Jane McLean
Laura DeCarteret
Mike Dopud
Stephen R. Hart
Suresh John
Lucas Mende-Gibson


----------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Der richtige Mann am falschen Ort zur falschen Zeit.
Mr. Smith (Clive Owen) wartet eigentlich nur auf den Bus, als er Zeuge wird, wie Killer eine hochschwangere Frau umbringen wollen. In höchster Not bewerkstelligt er es, das Kind der Frau zur Welt zu bringen und die Killer zurückzuhalten und bleibt mit dem Kind und reichlich Fragen zurück. Was wollte der Killer von der Frau? Was wird mit dem Kind?
Smith entschließt sich, eine Bekannte, das Call-Girl DQ (Monica Bellucci) als kurzfristige Ersatzmutter hinzuzuziehen, muß aber bald einsehen, das scheinbar unendliche Horden von bezahlten Mördern es jetzt auf ihn abgesehen haben, gelenkt durch den teuflischen Mr.Hertz (Paul Giamatti).
Was soll er schon anderes tun, als sich zu wehren...?

Quelle: OFDB


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :


Dieser Film ist ein absolutes Brett,ich habe selten einen Film mit
einem solch hohen Unterhaltungsfaktor gesehen.Man sollte sich nur
vorher im Klaren darüber sein,mit welchen Erwartungen man an den
Film herangeht.

Wer hier eine Story mit Tiefgang oder gar realistische Action erwartet,der sollte die Finger von dem Film lassen.Wer aber ein total übertriebenes Action-Spektakel mit jeder Menge cooler Sprüche erwartet,der ist hier bestens aufgehoben.

Die Actionszenen sind so stark übertrieben,das ist schon nicht mehr
feierlich.Aber der Film macht einfach nur Spaß und bietet so tolle
Unterhaltung,das ist eine wahre Pracht.Die Darsteller sind allesamt
klasse,vor allem Clive Owen als cooler Einzelgänger ist der absolute
Hammer.

Der Humor ist teilweise sehr skurril,man kommt aus dem lachen gar
nicht mehr raus.Realismus darf man allerdings nicht erwarten,der
wäre in diesem Film auch mehr als fehl am Platz.

Auch zeigt der Film schonungslos auf,das Vitamine in Form von
Möhren mehr als nur ungesund sein können.Jedenfalls ist "Shoot
'Em Up" ein saucooler,total übertriebener Actionstrefen,der einfach
nur wahnsinnig Spaß macht und bestens unterhält.

Wer "Crank" mag,wird diesen Film lieben,obwohl "Crank" gegen
diesen Film teilweise wie ein lauer Kindergeburtstag wirkt.



9/10

1 Kommentar:

Garfield hat gesagt…

Mit deinem Crank-Vergleich hast du gar nicht so unrecht.
Nur das ich Crank wesentlich besser fand (10/10)^^.

8,5/10