Follower

Dienstag, 19. Februar 2008

Sublime






Titel : Sublime

Originaltitel : Sublime

Land / Jahr : USA / 2007

Altersfreigabe : Keine Jugendfreigabe

Regie : Tony Krantz

Darsteller :

Jeffrey Anderson-Gunter
Cas Anvar
Paget Brewster
Jordi Caballero
Thomas Cavanagh
Lilyan Chauvin
Shanna Collins
Katherine Cunningham-Eves
Kyle Gallner
Dan Gerrity
Michael Gregory
Lawrence Hilton-Jacobs


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Gestern noch schien alles in Ordnung im Leben des 40jährigen George, einem erfolgreichen Unternehmer, Vater von zwei beinahe erwachsenen Kindern und Gatte einer schönen Frau. Heute aber erwacht er nach etwas, das eine Routine-Darmspiegelung hätte sein sollen, geschwächt und zugedröhnt in einem seltsamen Krankenhaus, entdeckt eine frische OP-Narbe in seiner Bauchdecke und scheint von Freunden und Familie vergessen zu sein. Allein die Krankenschwester Zoe mag glauben, dass hier etwas nicht stimmen kann.

Quelle: OFDB


----------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :

Tja,bei diesem Film liegen die Meinungen um Welten auseinander.Ich
fand den Film richtig geil und die Bezeichnung "Psychothriller der neuen Generation"halte ich durchaus für gerechtfertigt.

Es ist ein fantastischer Psychothriller,es kommt nur darauf an,aus wessen Sicht man es sieht.Wer den Film schon gesehen hat,versteht vielleicht,was ich meine.

Ich kann auch nicht verstehen,warum die Atmo als total daneben eingestuft wurde,ich fand sie sehr gut.Auch die ständigen Sprünge von Real zu Irreal sind mehr als gelungen und gehören in diesen Film.Der Film ist auch sehr spannend und bietet meiner Meinung nach sehr intelligente Unterhaltung.

Die Darsteller machen ihre Sache alle sehr gut und schon allein die Krankenschwester ist ein optischer Leckerbissen,für den es sich lohnt,den Film anzuschauen.Wenn man
den Film einmal mit den Augen des Hauptprotagonisten betrachtet,müsste man eigentlich zu der Erkenntnis kommen,das es sich hier um einen wirklich extrem guten Psychothriller handelt.Wie gesagt,es kommt darauf an,mit wessen Augen man den Film sieht.

Ich kann diesen Film jedenfalls jedem,der auch einmal etwas neues,nicht alltägliches sehen will,diesen Film nur wärmstens empfehlen.Aber ich gestehe auch zu,das der Film nicht jedermanns Sache ist.






8/10

Keine Kommentare: