Follower

Samstag, 19. April 2008

Butterfly Effect






Titel : Butterfly Effect

Originaltitel : The Butterfly Effect

Land / Jahr : USA / 2004

Altersfreigabe : FSK 16

Regie : Eric Bress / J. Mackye Gruber

Darsteller :

Ashton Kutcher
Amy Smart
Kevin Schmidt
Melora Walters
Elden Henson
Eric Stoltz
John Patrick Amedori
Cameron Bright
William Lee Scott
Brandy Heidrick
Ethan Suplee
Grant Thompson


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Evan Treborn (Ashton Kutcher) hatte keine besonders angenehme Kindheit. Sein Vater war halb verrückt, Schläge, der Mißbrauch seiner Freundin und Morddrohungen waren an der Tagesordnung. Hilfe fand er nur bei einigen wenigen Freunden und in seinen Tagebüchern, denen er sich seit seinem 7.Lebensjahr anvertraute. Jetzt, erwachsen, entdeckt er, daß er dank einer Erfindung seines Vaters in der Zeit zurückreisen kann. Bestrebt, die finstere Vergangenheit zu ändern, als seine Freundin stirbt, bemüht er sich um temporäre Ausbesserung der eigenen Vergangenheit. Doch jede Veränderung ist wie der Schlag eines Schmetterlingsflügels, der am Ende der Welt so einen Orkan auslöst: die neue Zukunft ist immer noch schrecklicher, als die Realität, die er selbst kannte. Also versucht es Evan immer wieder...

Quelle: OFDB


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung.


"Butterfly Effect" ist für mich einer der mit Abstand besten und vor allem innovativsten Thriller der letzten Jahre. Der Film hat eine wirklich geniale Story, die hier absolut perfekt in Szene gesetzt wurde. Ich bin damals eigentlich ohne große Erwartungen an den Film rangegangen, aber was man hier geboten bekommt, ist der absolute Hammer.

Der Film vermag es, einen von Anfang an für sich einzunehemen, weil hier von Beginn an eine sehr dichte und absolut faszinierende Atmosphäre vorherrscht. Die Spannung baut sich ganz hervorragend auf und hält sich kontinuirlich auf einem extrem hohen Niveau. Die sehr intelligente Story und hervorragende Darsteller sorgen mit dafür, das zu keiner Zeit auch nur eine Spur von Langeweile aufkommt. Vor allem Ashton Kutcher hat mich sehr positiv überrascht, da man ihn ja sonst hauptsächlich in irgendwelchen Komödien gesehen hat. Er hat seinen Part hier absolut glaubhaft und sehr überzeugend gespielt.

Man darf sich hier allerdings nicht den zweiten Teil ansehen, der im Gegensatz zu diesem genialen Film wirklich nur noch ein absolut billiger Abklatsch ist. Doch dieses Original darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen, es bietet niveauvolle und sehr intelligente Thriller - Unterhaltung.



10/10

Keine Kommentare: