Follower

Freitag, 2. Mai 2008

Gladiator






Titel : Gladiator

Originaltitel : Gladiator

Land / Jahr
: USA / 2000

Altersfreigabe : FSK 16

Regie : Ridley Scott

Darsteller :

Russell Crowe
Joaquin Phoenix
Connie Nielsen
Oliver Reed
Richard Harris
Derek Jacobi
Djimon Hounsou
David Schofield
John Shrapnel
Tomas Arana
Ralf Moeller
Spencer Treat Clark


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Der gefeierte römische Feldherr Maximus (Russell Crowe) wird vom sterbenden Kaiser Marcus Aurelius (Richard Harris) gebeten, seine Nachfolge anzutreten. Um dies zu verhindern, tötet Aurelius' Sohn seinen Vater und ordnet die Exekution von Maximus und seiner Familie an. Maximus gelingt die Flucht, verwundet wird er von einem Sklavenhändler gefangen genommen und muss sich fortan als Gladiator beweisen. Als Kampfmaschine hat er schließlich nur noch ein Ziel: Rache an seinem Peiniger zu nehmen ...

Quelle: OFDB


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung:


Es ist doch immer wieder erfreulich zu sehen, das auch in der heutigen Zeit noch so fantastische Filme wie dieser produziert werden. Was Ridley Scott hier auf die Beine gestellt hat, ist in meinen Augen ein absolutes Meisterwerk. Und da soll noch mal einer sagen, das Monumentalfilme aus der Mode sind. Mit "Gladiator" wird hier eindeutig bewiesen, das dem nicht so ist. Der Film ist ein absolut bildgewaltiges Spektakel über Ruhm, Ehre, Freundschaft, Verrat und Rache.

Die wirklich sehr gute Story wurde extrem interessant und sehr bildgewaltig in Szene gesetzt. Der Film ist von Anfang bis zum tragischen Ende sehr spannend und vermag es trotz seiner Überlänge, den Zuschauer jederzeit zu faszinieren und vor dem Bildschirm zu fesseln. Die Faszination, die von diesem Epos ausgeht, ist einfach unbeschreiblich, man muß den Film gesehen haben, um es nachvollziehen zu können. Die sehr dichte Atmosphäre nimmt einen einfach gefangen und man kann sich ihr nicht entziehen.

Mit Russel Crowe hat man den absolut besten Darsteller für die Hauptrolle gewinnen können, er spielt seinen Part mit unglaublicher Autenzität und Hingabe, das es eine wahre Pracht ist. Aber auch die anderen Darsteller sind allesamt sehr gut, selst der "Anti - Schauspieler" Ralf Möller wirkt hier einmal nicht wie ein absoluter Fremdkörper.

Wer diesen Film nicht kennt, weiss wirklich nicht, was ihm entgeht. "Gladiator" ist ein Film, den man sich immer wieder gern ansieht und zählt für mich persönlich schon jetzt zu den modernen Klassikern.




10/10

1 Kommentar:

Garfield hat gesagt…

Russell Crowe in seiner besten Rolle.
Hoffe bloss das da kein zweiter Teil kommt, obwohl es die Spatzen bereits von den Dächern pfeifen.