Follower

Montag, 26. Mai 2008

Iron Man






Titel : Iron Man

Originaltitel : Iron Man

Land / Jahr : USA / 2008

Altersfreigabe : FSK 12

Regie : Jon Favreau

Darsteller :

Robert Downey Jr.
Terrence Howard
Gwyneth Paltrow
Jeff Bridges
Leslie Bibb
Clark Gregg
Stan Lee
Shaun Toub
Nazanin Boniadi
Bill Smitrovich
Ghostface Killah
Faran Tahir


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Der Großindustrielle und Erfinder Tony Stark (Robert Downey Jr.) weiß zu leben: Als Milliardär liegen ihm die Frauen zu Füßen, er feiert Partys im Privatjet und verspielt Riesensummen im Casino, während seine Rüstungsfirma unter Obadiah Stane (Jeff Bridges) Rekordumsätze erzielt. Bei einem Waffentestlauf in Afghanistan wird er jedoch Opfer eines Bombenanschlags. Stark überlebt schwer verletzt und wird von einer Gruppe Aufständischer unter Führung des Warlords Raza (Faran Tahir) dazu gezwungen, eine Superwaffe zu entwickeln. Es gelingt ihm jedoch, heimlich eine eiserne Schutzrüstung zu bauen, die ihn dank neuster Technologie zu Superkräften befähigt. Nach einer spektakulären Flucht zurück in die USA muss sich der Iron Man allerdings einem ersten übermächtigen Gegner stellen.

Quelle: OFDB


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :


Nachdem ich von "Transformers" doch ziemlich enttäuscht war, weil der Film ausser wirklich guten Effekten eigentlich nichts zu bieten hatte, war ich auch bei "Iron Man" eher skeptisch. Aber ich muß ganz ehrlich sagen, das der Film mich überzeugen konnte.

Auch hier sind die Effekte äusserst gelungen, nur stimmt hier meiner Meinung nach auch die Rahmenhandlung. Die Story wurde sehr interessant und auch spannend umgesetzt und auch die Darsteller fand ich sehr überzeugend. Vor allem Robert Downey Jr. in der Rolle des Tony Stark mit seiner immer lockeren, am Anfang auch etwas arroganten Art hat mir persönlich sehr gut gefallen. Mit seinen teils sehr lockeren und coolen Sprüchen hat er seinem dargestellten Charakter doch sehr sympatische Züge verliehen.

Den Storyaufbau habe ich als sehr gelungen empfunden, auch das es hier nicht sofort mit totaler Action losging, ist als sehr angenehm zu empfinden. So entwickelt sich mit der zeit eine sehr gute und unterhaltsame Geschichte, die von Anfang bis Ende sehr kurzweilig ist und den Zuschauer bestens zu unterhalten weiss. Ein echter Blockbuster, der bestes Popcorn Kino bietet und den man sich auf jeden Fall ansehen sollte.




8/10

1 Kommentar:

Garfield hat gesagt…

Neben den Nolan-Batman-Filmen die beste Comicverfilmung die es gibt und mit Downey jr. wurde der ideale Hauptdarsteller gefunden.
Downey und Iron Man passt einfach wie die Faust aufs Auge.
Hier hat man ganze Arbeit geleistet, ganz anders als bei dem erbärmlichen Spiderman wo mit Dunst und Maguire ne tolle Wurstbestetzung gefunden wurde

9,5/10