Follower

Samstag, 14. Juni 2008

Day of the Dead (2007)






Titel : Day of the Dead

Originaltitel : Day of the Dead

Land / Jahr : USA / 2007

Altersfreigabe : Keine Jugendfreigabe

Regie : Steve Miner

Darsteller :

Mena Suvari
Nick Cannon
Michael Welch
AnnaLynne McCord
Stark Sands
Matt Rippy
Pat Kilbane
Taylor Hoover
Christa Campbell
Ian McNeice
Ving Rhames
Robert Rais


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films :


Plötzlich und unerwartet bricht das Unheil herein. Ein unbekannter Virus greift mit rasender Geschwindigkeit um sich und verwandelt jeden Infizierten in einen menschenfressenden Zombie. Eine kleine Gruppe Überlebender versucht, sich bis zu einem unterirdischen Militärbunker durchzuschlagen ...

Quelle: OFDB


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung :


Als Remake des genialen Originals von Romero kann man diesen Film beim besten Willen nicht sehen, denn die beiden Filme haben eigentlich rein gar nichts miteinander zu tun. Wenn man diesen Film also als offizielles Remake sieht, dann rasselt er gnadenlos durch.

Sieht man ihn als das, was er meiner Meinung nach ist, nämlich ein eigenständiger Zombie - Film, dann ist er gar nicht mal so schlecht, wie viele Leute behaupten. Dem Zuschauer wird hier ein äusserst blutiges Spektakel geboten, Splatter - und Gore Szenen sind mehr als reichlich vorhanden, so das Fans des Genres vollkommen auf ihre Kosten kommen.

Storymäßig wird allerdings nicht viel geboten, die Geschichte ist doch sehr dünn gehalten und kommt nicht über eine dünne Rahmenhandlung hinweg. Dafür wird man dann aber durch die wirklich blutigen Passagen entschädigt.

Was mir nicht so gefallen hat, war die Atmosphäre. Wer hier eine geniale, sehr dichte und beklemmende Atmosphäre wie beim Original erwartet, der wird maßlos enttäuscht sein, denn die ist einfach nicht vorhanden. Auch kommt hier trotz der Zombie - Thematik nie die Bedrohlichkeit auf, die zum Beispiel das Remake von "Dawn of the Dead" hatte.

Und dann ist der Film auch noch teilweise unfreiwillig komisch, was zum Teil an den manchmal ziemlich sinnbefreiten Dialogen liegt, aber am skurilsten fand ich die Tatsache, das einige Zombies wie "Spiderman" unter Zimmerdecken langkrabbelten, oder Matrixmäßig durch die Luft flogen. Das nimmt dem Film doch einiges an Ernsthaftigkeit, die ich bei diesem Film eigentlich erwartet hatte.

Insgesamt hat man es hier mit einem recht gut unterhaltenden Zombie - Film zu tun, der wie gesagt äusserst blutig daherkommt, den man aber nicht als Remake ansehen sollte, sondern als kurzweiligen Zombie - Spaß mit einigen unfreiwillig skurilen Sequenzen. Wenn man mit der Erwartung an den Film herangeht, dann wird man keineswegs enttäuscht sein.




7/10

Keine Kommentare: