Follower

Dienstag, 7. Oktober 2008

Friedhof der Kuscheltiere






Titel : Friedhof der Kuscheltiere

Originaltitel : Pet Cemetary

Land / Jahr : USA / 1989

Altersfreigabe : FSK 18

Regie : Mary Lambert

Darsteller :

Dale Midkiff
Fred Gwynne
Denise Crosby
Brad Greenquist
Michael Lombard
Miko Hughes
Blaze Berdahl
Susan Blommaert
Mara Clark
Kavi Raz
Mary Louise Wilson
Andrew Hubatsek


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbeschreibung des Films
:


Louis Creed zieht mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Haus im tiefsten Maine. Dort zeigt ihnen ihr Nachbar, der alte Crandall einen weit abgelegenen Tierfriedhof.Als bei seinem Uni-Job ein Student namens Pascow stirbt, wirft das einen ersten düsteren Schatten auf die Idylle. Ernst wird es jedoch, als die Katze auf der stark befahrenen Straße vor dem Haus überfahren wird. Daraufhin zeigt Crandall Louis Creed das Geheimnis des Friedhofs, indem er den Leichnam dort vergräbt. Tags darauf ist die Katze wieder lebendig, aber nicht mehr sehr pflegeleicht. Dann aber schlägt das Schicksal richtig zu: der kleine Gage läuft vor einen Lastwagen und wird überfahren. Crandall warnt Creed vor den Folgen des Plans, der in dem leidenden Vater aufkeimt. Doch es ist schon zu spät: Obwohl Pascows Geist hinzueilt, um die Betreffenden zu warnen, hat Creed seinen Sohn in der Indianerweihestätte begraben. Tags darauf ist er zurück, was mörderische Folgen für alle hat...

Quelle: OFDB


------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinung:


Diese Stephen King Verfilmung zählt für mich persönlich zu den Filmen, die man sich immer wieder anschauen kann, ohne, das sie je langweilig werden. Das liegt hauptsächlich daran, das der Film eine meiner Meinung nach absolut faszinierende Geschichte hat, die auch genauso faszinierend umgesetzt wurde.

Auch hier kann ich lediglich den Film beurteilen, da ich das Buch noch nicht gelesen habe, aber der Film hat eine sagenhafte Atmosphäre, die so herrlich dicht und bedrohlich ist, das es einem teilweise Schauer über den Rücken jagt. Der Zuschauer wird von der tollen Atmo automatisch gefangengenommen und kann sich ihr nicht entziehen.

Auch die Spannung ist den gesamten Film über greifbar, sie ist sehr hoch angesiedelt und es gibt während des gesamten Films keinerlei Längen, jedes noch so kleines Detail ist interessant und sorgt dafür, das man als Zuschauer überhaupt nicht merkt, wie schnell die Zeit vergeht.

"Friedhof der Kuscheltiere" ist ein absolut faszinierender Film, der allerbeste und spannende Horror - Unterhaltung garantiert, man sollte sich den Film auf keinen Fall entgehen lassen.




9/10

Keine Kommentare: