Follower

Montag, 8. August 2011

Terror Firmer








Terror Firmer
(Terror Firmer)
mit Will Keenan, Alyce La Tourelle, Lloyd Kaufman, Trent Haaga, Sheri Wenden, Debbie Rochon, Yaniv Sharon, Charlotte Kaufman, Gary Hrbek, Joe Fleishaker, Ron Jeremy, Mario Diaz, Mo Fischer, Lyle Derek
Regie: Lloyd Kaufman
Drehbuch: Patrick Cassidy / Douglas Buck
Kamera: Brendan Flynt
Musik: Nobuhiko Morino
Ungeprüft
USA / 1998

ennifer kann am Set Punkte sammeln – eine kleine aber feine Sexrolle mit Jerry ist die Belohnung. Trotzdem entwickeln sich die Dreharbeiten langsam aber sicher zur Katastrophe. Die Darsteller sterben wie die Fliegen, ob erschossen, überfahren, zerstückelt oder auch mal durch „langziehen der Nudel“ . Durch den Killer, durch Unfälle oder einfach nur Dusseligkeit, wen juckt das noch ? Am Ende kommt Jennifer dem Killer auf die Spur. Die Motive sind genauso merkwürdig, wie die Taten und der Killer selbst. Die Probleme lösen sich tromatisch !!


Nach langen Jahren des Wartens hat es nun endlich auch dieses "Juwel des schlechten Geschmacks" auf eine deutschsprachige DVD geschafft und das ist durchaus ein Grund zu jubilieren, denn hier wird einem alles geboten, was den Begriff "Trash" ausmacht.

Als Liebhaber der "Toxic Avenger" Filme bin ich auch mit ziemlich großen Erwartungen an diesen Troma-Film herangegangen und was soll ich sagen, sie sind mehr als nur erfüllt worden. Obwohl ich eigentlich der Meinung war, das Toxie nicht zu toppen ist, hat mich dieser Film aus der Troma-Schmiede doch eines Besseren belehrt.

Regisseur Lloyd Kaufman, der hier übrigens selbst einen blinden Film-Regisseur spielt, hat sich mit dieser Trash-Granate selbst übertroffen. Die Story ist so simpel wie genial, das Troma Filmteam dreht einen Tromafilm, da kann ja nur allerbester Trash herauskommen. Und genau das ist auch der Fall, denn was ich hier zu sehen bekam, das geht schon fast auf keine Kuhhaut mehr. Es wird gesplattert, das die Herzen aller Splatter-Fans in die Höhe schlagen, Körperflüssigkeiten-und Inhalte werden hier reihenweise verteilt und das alles ist garniert mit dem typischen Humor, der diese Filme so auszeichnet.

Die vorhandenen S/FX sind wie immer nicht die hochwertigsten, aber sie erfüllen ihren Zweck und steigern den von Haus aus schon sehr hoch angesiedelten Unterhaltungswerk. Ausserdem kann man den Härtegrad in Produktionen aus dem Hause Troma sowieso nicht mit normalen Maßstäben messen, hier herrschen halt die ganz eigenen Gesetze, die da lauten: härter, skurriler, Troma !

Über den geistigen Inhalt der Story, oder auch über Dialoge braucht man hier nicht lange reden, alles dient zur reinen Belustigung und Unterhaltung der Fans, die hier einmal mehr voll auf ihre Kosten kommen. Wenn es um wirklich tollen und phasenweise grotesken Humor geht, dann kommt man an dieser Perle des Trashfilms ganz einfach nicht vorbei, denn "Terror Firmer" bietet alles, was zur Belustigung beiträgt. Innovative Tötungsarten, dämliche Dialoge, skurrile Darsteller und Fäkal-Humor der extremsten Sorte.

Wer all diese Zutaten nicht mag, der sollte die Finger von diesem Film lassen, alle anderen werden hier ein unvergessliches Spaß-Erlebnis haben, das man nicht so schnell vergisst.


9/10

Keine Kommentare: