Follower

Samstag, 31. August 2013

Messias des Bösen








Messias des Bösen
(Messiah of Evil)
mit Michael Greer, Marianna Hill, Joy Bang, Anitra Ford, Royal Dano, Elisha Cook Jr., Charles Dierkop, Bennie Robinson, Morgan Fisher, Emma Truckman, Dyanne Asimow, Herb Margolis, Alex Michaels
Regie: Willard Huyck / Gloria Katz
Drehbuch: Willard Huyck / Gloria Katz
Kamera: Stephen M. Katz
Musik: Phillan Bishop
FSK 18
USA / 1973

Die junge Arletty begibt sich in das abgelegene Küstenstädtchen Pointe Dune, weil sich ihr dort lebender Vater schon seit längerem nicht mehr gemeldet hat. Sie findet sein Haus verlassen vor, schließt aber Bekanntschaft mit Thom und seinen beiden Begleiterinnen Laura und Toni. Thom ist aus Interesse an der örtlichen Legende vom blutigen Mond in die Stadt gekommen. In der Tat benehmen sich die Bewohner von Pointe Dune ausgesprochen seltsam...

Donnerstag, 29. August 2013

The last Stand








The Last Stand
(The Last Stand)
mit Arnold Schwarzenegger, Forest Whitaker, Titos Menchaca, Peter Stormare, Richard Dillard, Eduardo Noriega, Luis Guzmán, Sonny Landham, Jaimie Alexander, Mathew Greer, Johnny Knoxville
Regie: Kim Jee-Woon
Drehbuch: Andrew Knauer
Kamera: Ji-yong Kim
Musik: Mowg
keine Jugendfreigabe
USA / 2013

Ex-Drogen-Cop Owens bekämpft seit einiger Zeit nur noch die Verbrechen in der verschlafenen Grenzstadt Sommerton Junction. Deren ländliche Idylle ist jedoch vorbei, als der berüchtigte Drogenboss Gabriel Cortez aus einem FBI-Gefängnistransport entkommen kann. Begleitet von einer Bande gesetzloser Söldner, die vom eiskalten Burell angeführt wird, rast Cortez mit einer getunten Corvette Z1 Richtung mexikanischer Grenze. Sein Weg führt ihn dabei direkt durch Sommerton Junction. Und genau dort wollen John Bannister und seine Gesetzeshüter den gejagten Verbrecher stellen. Owens will sich zunächst aus dem unausweichlichen Duell heraushalten, greift dann aber doch ein. Schließlich ist dies seine Stadt und hier ist ER das Gesetz …

Mittwoch, 28. August 2013

Django Nudo und die lüsternen Mädchen von Porno Hill








Django Nudo und die lüsternen Mädchen von Porno Hill
(Brand of Shame)
mit Steve Stunning, Cara Peters, Steve Vincent, Darlene Darling, Vic Sav, Dan Martin, Red Rivers, Marsha Jordan, Samantha Scott, Linda Cochran, David F. Friedman, Kathy Williams
Regie: Byron Mabe
Drehbuch: Gene Radford / David F. Friedman
Kamera: Andreas Demmer
Musik. Walter Baumgartner / William Allen Castleman / Peter Graf
FSK 16
Deutschland / USA / 1968

Der Wilde Westen: wo Männer noch echte Männer und Frauen noch echte Frauen sind! Mit der Karte zur Goldmine ihres verstorbenen Vaters im Gepäck, reist die süße Lehrerin Rachel Clark ins geile Dörfchen Porno Hill. Schon auf der Kutschfahrt in das heiße Nest begegnet sie Django, dem schärfsten Schützen im Wilden Westen. Natürlich bietet ihr der stramme Cowboy an, mit ihr zu… schürfen! Doch Gefahr braut sich zusammen, denn ungewaschene Schurken und eine lesbische Bordellbesitzerin wollen der armen Rachel ans Gold und an die Wäsche. Wird Django sie retten und mit ihr gemeinsam im Sonnenuntergang reiten?

Montag, 26. August 2013

Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute








Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute
(Black Out)
mit Raymond Thiry, Kim van Kooten, Bas Keijzer, Renee Fokker, Edmond Classen, Katja Schuurman, Birgit Schuurman, Willie Wartaal, Kempi, Simon Armstrong, Ursul de Geer, Alex van Warmerdam
Regie: Arne Toonen
Drehbuch: Melle Runderkamp
Kamera: Jeroen de Bruin
Musik: Jurriaan Balhuizen / Pieter Brouwer / Tom Sikkers / Koen van Baal
keine Jugendfreigabe
Niederlande / 2012

Der Kleinkriminelle Jos hat sich vom Leben auf der anderen Seite des Gesetzes verabschiedet. Am Tag vor seiner Hochzeit wacht er jedoch neben einer Leiche auf - sie mit Loch im Kopf, Jos mit einem Loch in seiner Erinnerung: Er weiß nicht, wie er in die Situation geraten ist. Als der russische Drogenboss Vlad auf der Bildfläche erscheint und binnen 24 Stunden 20 Kilo Stoff zurückverlangt, sonst müsse Jos' Verlobte daran glauben, wird Jos klar, dass er tätig werden muss. Gar nicht so leicht, wenn man nicht weiß, wo man anfangen soll.

Samstag, 24. August 2013

Das Auge des Bösen








Das Auge des Bösen
(Casa D'Appuntamento)
mit Robert Sacchi, Anita Ekberg, Howard Vernon, Barbara Bouchet, Evelyne Kraft, Rosalba Neri, Eva Astor, Rolf Eden, William Alexander, Alessandro Perrella, Piera Viotti, Ada Pometti
Regie: Ferdinando Merighi
Drehbuch: Paolo Daniele / Marius Mattei / Ferdinando Merighi / Dick Randall
Kamera: Mario Mancini / Gunter Otto
Musik: Bruno Nicolai
ungeprüft
Deutschland / Italien / 1973

Ein Frauenmörder geht um. Die Polizei ist kurz davor ihn zu fassen. Vor Gericht schwört der gewalttätige Psychopath jedem den Tod, der an seinem Prozess beteiligt war. Schuldig gesprochen gelingt ihm die Flucht. Dieses Unterfangen kostet ihn jedoch bei einem Motorradunfall seinen Kopf. Kurz danach scheint der Fluch des Gewalttäters Wirklichkeit zu werden: Grausame Morde geschehen, der Ripper meuchelt weiter! Sein Tatwerkzeug: Ein scharfes Messer! Besonders das Umfeld eines hiesigen Bordells scheint Schwerpunkt der Verbrechen zu sein. Kann Inspektor Pontaine das blutige Treiben beenden und herausfinden, wer für die immer schrecklicher werdenden Greueltaten verantwortlich ist?

Freitag, 23. August 2013

Pieta









Pieta
(Pieta)
mit Min-soo Jo, Jeong-jin Lee, Ki-Hong Woo, Eunjin Kang, Jae-ryong Cho, Myeong-ja Lee, Jun-seok Heo, Se-in Kwon, Mun-su Song, Beom-jun Kim, Jong-hak Son, Jin Yong-Ok, Jae-rok Kim, Won-jang Lee
Regie: Ki-duk Kim
Drehbuch: Ki-duk Kim
Kamera: Jo Young-Jik
Musik: In-young Park
FSK 16
Südkorea / 2012

LEE Kang-do ist Schuldeneintreiber, der säumigen Schuldner zu Krüppeln macht, um die Unfallversicherungssumme zu kassieren. Eines Tages begegnet er einer Frau, die behauptet, seine Mutter zu sein. Anfangs weist der junge Mann die geheimnisvolle Fremde schroff ab. Als er sie vergewaltigen will, wehrt sie sich weinend. Nach der Inzest-Attacke beginnt Kang-do ihr zu glauben, sie zieht bei ihm ein und bemuttert ihn. Die Fürsorge löst eine Art Läuterungsprozess aus, er gibt seine brutale Tätigkeit auf. Als die Frau plötzlich verschwindet, macht Kang-do bei seinem verzweifelten Rettungsversuch eine schockierende Entdeckung ...

Mittwoch, 21. August 2013

Exquisite Tenderness









Exquisite Tenderness - Höllische Qualen
(Exquisite Tenderness)
mit Isabel Glasser, James Remar, Sean Haberle, Peter Boyle, Malcolm McDowell, Charles Dance, Beverly Todd, Charles Bailey-Gates, Walter Olkewicz, Mother Love, Gregory West, Juliette Jeffers, Nancy Banks
Regie: Carl Schenkel
Drehbuch: Patrick Cirillo / Bernard Sloane
Kamera: Thomas Burstyn
Musik: Christopher Franke
ungeprüft
Großbritannien / Deutschland / USA / 1995

Dr. Teresa McCann ist attraktiv, gut angesehen und bei ihren Patienten beliebt. Ihr gefällt nicht, dass der Kollege Dr. Stein glaubt ein Implantat entdeckt zu haben, welches Dialyse-Patienten vor schmerzhaften Vorgängen bewahren soll. Obwohl die Forschungsreihen noch nicht beendet sind, führt er Versuche an einer Patientin durch. Daraufhin schreitet Dr. McCann ein. Bei dem Versuch der Patientin zu helfen, stirbt die Frau. McCann wird vom Dienst suspendiert, doch sie gibt nicht auf da sie weiß, dass sie das einzig Richtige tat. Zusammen mit Dr. Hendricks (James Remar) stellt Teresa Nachforschungen an. Als sie im Keller den toten Dr. Stein entdecken, wissen sie dass noch jemand mit von der Partie ist...

Dienstag, 20. August 2013

Der Admiral - Krieg im Pazifik









Der Admiral - Krieg im Pazifik
(Rengô kantai shirei chôkan: Yamamoto Isoroku)
mit Kôji Yakusho, Hiroshi Abe, Shûichi Azumaya, Mitsugorô Bandô, Akira Emoto, Yoshihiko Hakamada, Mieko Harada, Masatô Ibu, Shunji Igarashi, Yûsuke Iizuka, Jun Itô, Teruyuki Kagawa
Regie: Izuru Narushima
Drehbuch: Yasuo Hasegawa / Kenzaburô Iida
Kamera: Takahide Shibanushi
Musik: Tarô Iwashiro
FSK 16
Japan / 2011

7. Dezember 1941: Mehr als 350 japanische Kampfflugzeuge starten in den frühen Morgenstunden einen Überraschungsangriff auf den US-Marinestützpunkt auf Pearl Harbor, Hawaii. Etwa 2.500 US-Militärangehörige verlieren an diesem Morgen ihr Leben. Der Angriff veranlasst die USA, vollständig in den Zweiten Weltkrieg einzutreten.

Admiral Yamamoto, Oberbefehlshaber der japanischen Flotte, ist der führende Kopf hinter dem Angriff auf Pearl Harbor und zahlreicher Seeschlachten im Pazifik u.a. in der Schlacht um Midway. Yamamoto hatte sich lange gegen das Bündnis mit dem deutschen Reich gewehrt und sich offen gegen einen Krieg mit Amerika ausgesprochen. Dennoch erfüllt er seine soldatische Pflicht, als er den Angriffsbefehl erhält. Dieses epische Meisterwerk erzählt die Geschichte des militärischen Genies, der in seiner Heimat bis heute als Held verehrt wird.

Montag, 19. August 2013

All Things Fall Apart









All Things Fall Apart
All Things Fall Apart)
mit 50 Cent, Ray Liotta, Lynn Whitfield, Cedric Sanders, Mario Van Peebles, Mike P., Steve Eastin, Chanel Farrel, Shelton Rodriguez, Henry Ramsey, Sammy A. Publes, Willis Lee, Alice Kennedy, Hugh Maguire
Regie: Mario Van Peebles
Drehbuch: 50 Cent / Brian A Miller
Kamera: Matthew Irving
Musik: Tree Adams
FSK 16
USA / 2011

Deon ist der große Star und Frauenheld in seinem College-Footballteam, weder auf dem Platz noch daneben lässt er etwas anbrennen, selbst wenn es die Freundin des eigenen Bruders ist. Als alle denken, dass der ganz große Durchbruch nur noch eine Frage der Zeit ist, schlägt das Schicksal mit Macht zu: Bei Deon wird ein Tumor diagnostiziert. Der Arzt macht ihm keine große Hoffnung, eine Chemotherapie ist unvermeidlich, dem sportlichen Sturz ins bodenlose folgt der private. Doch Deon gibt nicht auf.

Samstag, 17. August 2013

Cabin of the Dead









Cabin of the Dead
(Wither)
mit Patrik Almkvist, Lisa Henni, Amanda Renberg, Johannes Brost, Max Wallmo, Patrick Saxe, Ingar Sigvardsdotter, Sanna Ekman, Jessica Blomkvist, Anna Henriksson, Julia Knutson
Regie: Sonny Laguna / Tommy Wiklund
Drehbuch: Tommy Wiklund / David Liljeblad / Sonny Laguna
Kamera: keine Information
Musik: Samir El Alaoui
keine Jugendfreigabe
Schweden / 2012

Eine Gruppe enger Freunde entscheidet sich das Wochenende in einer scheinbar verlassenen Waldhütte zu verbringen. Schon bald nach ihrer Ankunft kippt die gute Stimmung, denn die Anwesenheit der jungen Leute hat offenbar dämonische Kräfte zum Leben erweckt. Panik bricht aus, als sich ein Mitglied in ein zombieartiges Wesen verwandelt. Auf sich allein gestellt kämpfen die jungen Leute nun ums nackte Überleben…

Freitag, 16. August 2013

The Ugly









The Ugly
(The Ugly)
mit Paolo Rotondo, Paul Glover, Christopher Graham, Darien Takle, Rebecca Hobbs, Roy Ward, Cath McWhirter, Carolyn Beaver, Caelem Pope, Jennifer Ward-Lealand, Finn Johnsen, Phillip Brown
Regie: Scott Reynolds
Drehbuch: Scott Reynolds
Kamera: Simon Raby
Musik: Victoria Kelly
FSK 18
Neuseeland / 1997

Dr. Karen Schumaker ist eine ehrgeizige und erfolgreiche Psychologin, die sich mit Gerichtsgutachten von geistesgestörten Kriminellen einen Nahmen gemacht hat. Simon Cartwright ist ein Serienkiller, seit fünf Jahren hinter den Gittern einer psychiatrischen Anstalt. Simon hat Karen um Hilfe gebeten. Sie soll den Behörden seine Heilung attestieren. Gegen den Widerstand des undurchsichtigen Anstaltsleiters, Dr. Marlowe, beginnen die beiden die Gespräche, von ihm durch eine Spiegelwand beobachtet. Schnell gelingt es Karen zu Simon vorzudringen. Sie hofft im Interview mit dem Serienkiller die Wahrheit herauszufinden. Warum hat er getötet und würde er es wieder tun? Karens Fragen wecken die längst besiegt geglaubten Dämonen aus Simons Vergangenheit. Ihrem anfänglichen Vertrauen, dem Glauben an Simons wahre Geschichte weichen allmählich Zweifel und langsam dringen Simons Obsessionen auch in ihre Welt ein. Karens Suche nach der Wahrheit verwandelt sich in ein tödliches Spiel, das Traum und Realität, Vergangenheit und Gegenwart miteinander verschmelzen lässt.

Donnerstag, 15. August 2013

Zombie King - König der Untoten










Zombie King - König der Untoten
(The Zombie King)
mit Edward Furlong, Corey Feldman, George McCluskey, David McClelland, Michael Gamarano, Rebecca-Clare Evans, Jennifer Chippindale, Seb Castang, Jon Campling, Timothy Owen, Anabel Barnston
Regie: Aidan Belizaire
Drehbuch: Rebecca-Clare Evans / Jennifer Chippindale
Kamera: Ismael Issa
Musik: Andrew Phillips
FSK 16
Großbritannien / 2012

Samuel Peters ist ein lausiger Durchschnittstyp. Aktuell vertreibt er sich die Zeit mit Voodoo in der Hoffnung, seine verstorbene Frau aus dem Reich der Toten zurückholen zu können. Als er auf Kalfu - den Gott des Bösen - trifft, schließt er einen schicksalhaften Pakt. Peters soll die Unterwelt zerstören und damit die Welt binnen sieben Tagen ins Chaos stürzen, um als „König der Untoten" bis in alle Ewigkeit mit seiner Frau zusammen auf der Erde verbleiben zu dürfen. Aufgrund rasch anwachsender Horden von Zombies errichtet die Regierung Sperrzonen. So auch in einem kleinen beschaulichen Dorf, dessen Bewohner ums nackte Überleben kämpfen und sich dem Zombie King und seiner Horde mit allen zur Verfügung stehenden Waffen zur Wehr setzen. In der Nacht des dunklen Mondes kommt es zur entscheidenden Schlacht gegen das unsagbar Böse

Dienstag, 13. August 2013

Evil Dead (2013)








Evil Dead
(Evil Dead)
mit Jane Levy, Shiloh Fernandez, Lou Taylor Pucci, Jessica Lucas, Elizabeth Blackmore, Phoenix Connolly, Jim McLarty, Sian Davis, Stephen Butterworth, Karl Willetts, Randal Wilson, Rupert Degas, Bob Dorian
Regie: Fede Alvarez
Drehbuch: Fede Alvarez / Rodo Sayagues / Sam Raimi
Kamera: Aaron Morton
Musik: Roque Baños
SPIO/JK
USA / 2013

Fünf College-Twens ziehen sich in eine entlegene Waldhütte zurück. Dort wollen Eric, Olivia, Natalie und ihr Freund David die Drogensucht seiner Schwester Mia auskurieren. Als Eric im Keller ein uraltes Buch entdeckt und daraus Beschwörungsformeln zitiert, entfesselt er die Hölle auf Erden: Dämonen ergreifen Besitz von der labilen Mia, die daraufhin ihre Freunde attackiert. Von Hochwasser eingeschlossen, kämpft David um das Leben seiner Schwester, während sich die anderen in besessene Tote verwandeln.

Montag, 12. August 2013

Vor Morgengrauen









Vor Morgengrauen
(Just Before Dawn)
mit George Kennedy, Mike Kellin, Chris Lemmon, Gregg Henry, Deborah Benson, Ralph Seymour, Katie Powell, John Hunsaker, Charles Bartlett, Jamie Rose, Hap Oslund, Barbara Spencer
Regie: Jeff Lieberman
Drehbuch: Mark Arywitz / Jeff Lieberman / Jonas Middleton
Kamera: Dean King / Joel King
Musik: Brad Fiedel
juristisch geprüft
USA / 1981

In einem abgelegenen, von dichtem Wald umgebenen Gebiet wütet ein grausamer Dämon. So berichtet es zumindest ein verstörter alter Mann einer Gruppe von jungen Leuten, die in diesem Gebiet ihr Lager errichten, um einen gemütlichen Campingurlaub zu verbringen. Die zeigen sich davon jedoch unbeeindruckt, witzeln über die Phantasie der abergläubischen Bergbewohner und genießen überschwänglich die wunderbare Natur sowie die Tatsache, endlich unbeaufsichtigt zu sein. Doch der Schein einer ruhigen und sorglosen Sommeridylle trügt.Bald fällt ein machetenschwingender Killer über die ahnungslose Gruppe her, und die Ferien der jungen Camper werden zu einem absoluten Horrortrip

Samstag, 10. August 2013

Stitches - Böser Clown









Stitches - Böser Clown
(Stitches)
mit Ross Noble, Tommy Knight, Shane Murray Corcoran, Gemma-Leah Devereux, Thommas Kane Byrnes, Eoghan McQuinn, Roisin Barron, Hugh Mulhern, Tommy Cullen, Lorna Dempsey, Jemma Curran
Regie: Conor McMahon
Drehbuch: Conor McMahon / David O'Brien
Kamera: Patrick Jordan
Musik: Paul McDonnell
keine Jugendfreigabe
Irland / 2012

Richard "Stitches" Grindle ist ein runtergekommener Clown, der auf Kindergeburtstagen auftritt und derbe Witze reißt, die so gar nichts für Kinder sind. Auf einer besonders wilden Geburtstagsparty kommt er bei einem Unfall ums Leben. Jahre später sind die Geburtstagskinder schon Teenager und auf einer Party erscheint ein ungebetener Ehrengast: Stitches ist zurück, um seinen unerwarteten Tod zu rächen...

Freitag, 9. August 2013

Savage Love









Savage Love
(Savage Love)
mit Myriel Brechtel, Dustin Semmelrogge, Peter Brownbill, Wayne Darrin, Sanela Demirovic, Andreas Don Duering, Matthias Engel, Daniel Faust, Sarah Gorgioska, Martin Hentschel, Irene Holzfurtner
Regie: Olaf Ittenbach
Drehbuch: Olaf Ittenbach
Kamera: Axel Rubbel / Christian Weisemöller
Musik: Michael Donner
ungeprüft
Deutschland / 2012

Zwei befreundete Gangster brausen durch die Provinz und gedenken, ihr Wiedersehen nach allen Regeln der Kunst zu begießen in einem Puff auf der grünen Wiese. Dort haben bereits eine Menge Galgenvögel angedockt, als die Kumpel hinzu stoßen und sich unter die Gäste mischen. Was weder sie noch die meisten anderen Gäste ahnen: Das Bordell ist eine Falle, gestellt von keinem geringeren als Satans Tochter. Die braucht 666 Opfer und will sie heute komplett machen. Doch die Gäste haben nicht die Absicht, sich kampflos zu ergeben.

Mittwoch, 7. August 2013

Madison County









Madison County
(Madison County)
mit Colley Bailey, Matt Mercer, Ace Marrero, Joanna Sotomura, Natalie Scheetz, Nick Principe, Dayton Knoll, Adrienne Harrell, Katie Stegeman, Marshall Yates, James Cotten, Megan Elizabeth Bell
Regie: Eric England
Drehbuch: Eric England
Kamera: David Starks
Musik: Igor Nemirovsky
keine Jugendfreigabe
USA / 2011

Eine Gruppe von College-Kids reist ins abgelegene Madison County. Dort wollen sie ein Interview mit dem Autor eines Buches führen, in welchem über eine Reihe von grausamen Morden berichtet wird, die sich in der Gegend von Madison County ereignet haben. Zu ihrer großen Überraschung ist der Autor des Buches jedoch spurlos verschwunden. Auch bestreiten die Bewohner von Madison County, je etwas von den Morden gehört zu haben. Als die Jugendlichen beschließen, auf eigene Faust Recherchen anzustellen, müssen sie feststellen, dass gewisse Geheimnisse besser nicht aufgedeckt werden sollten.

Dienstag, 6. August 2013

Metamorphosis - Das Monster in dir









Metamorphosis - Das Monster in dir
(Henge)
mit Kazunari Aizawa, Aki Morita, Teruhiko Nobukuni
Regie: Hajime Ohata
Drehbuch: Hajime Ohata
Kamera: Hidetoshi Shinomiya
Musik: Hiroyuki Nagashima
keine Jugendfreigabe
Japan / 2011

Yoshioki und Keiko sind ein ganz normales, glücklich verheiratetes Ehepaar. Nichts scheint das Glück der beiden trüben zu können, wären da nicht die merkwürdigen Anfälle und Albträume von Yoshioki. Mehr und mehr schleicht sich das unfassbare Grauen in das Leben der beiden Liebenden. Yoshioki verändert sich zusehends. Er verwandelt sich in etwas anderes, etwas Unmenschliches…

Sonntag, 4. August 2013

Das Amulett des Todes









Das Amulett des Todes
(Das Amulett des Todes)
mit Rutger Hauer, Horst Frank, Vera Tschechowa, Walter Richter, Günther Stoll, Walter Sedlmayr, Andreas Mannkopff, Anna-Maria Asmus, Erich Kleiber
Regie: Ralf Gregan / Günter Vaessen
Drehbuch: Günter Vaessen
Kamera: Michael Ballhaus
Musik: Rolf Bauer
FSK 16
Deutschland / 1975

Der abtrünniger Schmuggler-Pilot Chris wird von seinen beiden Komplizen und dem Kopf der Bande angeschossen und gekidnappt. Das Trio entführt zur Sicherheit auch gleich die Zeugin des Anschlags Corinna. Ihr gelingt es jedoch, mit dem verletzten Piloten zu fliehen. Zwischen Corinna und Chris bahnt sich eine Romanze an, doch die Verfolger sind zum Äußersten bereit... Wer wird die Jagd am Ende überleben?


In dieser deutschen Produktion ist Rutger Hauer in einem seiner ersten Thriller zu sehen, wobei der Film an sich doch viel eher einem normalen Krimi ähnelt. Aus heutiger Sicht wirkt die Geschichte zwar einigermaßen angestaubt und dürfte insbesondere der jüngeren Generation nicht unbedingt zugänglich sein, der Unterhaltungswert des Ganzen bewegt sich aber dennoch in einem recht ordentlichen Rahmen. Einzig und allein der Spannungsaufbau des Szenarios lässt ein wenig zu wünschen übrig, dauert es doch eine geraume Weile, bis das Geschehen in Wallung kommt. Dabei sollte man auch nicht unbedingt ein erhöhtes Tempo erwarten, denn die Erzählweise der Ereignisse ist eher ruhig und beschaulich, was einigen Leuten eventuell ein Dorn im Auge sein könnte.

Trotzdem übt der Film aber auch einen gewissen Reiz auf, der sich vor allem den etwas älteren Zuschauern erschließen dürfte. Insbesondere die hochkarätige Besetzung ist hier an erster Stelle zu nennen, tummeln sich doch etliche zur damaligen Zeit sehr bekannte deutsche Schauspieler und überzeugen durch erstklassiges Schauspiel.Ganz besonders das Wiedersehen mit der längst verstorbenen Schauspiel-Legende Horst Frank sticht ganz besonders ins Auge und die Rolle des charismatischen Gangster-Bosses ist ihm geradezu auf den Leib geschneidert. Dennoch können auch die gut agierenden Darsteller keinesfalls darüber hinwegtäuschen, das die Geschehnisse an diversen Stellen ein wenig zähflüssig erscheinen.

So kommt es dann auch fast schon zwangsläufig zu einigen etwas langatmigen Passagen, denen ein wenig mehr Tempo und Action sicherlich Abhilfe geschaffen hätten. Trotz dieser offensichtlichen Defizite ist "Das Amulett des Todes" aber immer noch ein ziemlich solider Krimi, der größtenteils nette Unterhaltung für zwischendurch anbietet, wobei man die eigenen Erwartungen aber nicht zu hoch ansetzen sollte. Man sollte schon ein gewisses Faible für ältere Filme besitzen, ansonsten könnte doch an einigen Stellen gepflegte Langeweile aufkommen, denn im Bezug auf Action hält sich das Szenario doch eher vornehm zurück.

Im Endeffekt hatte ich mir ein wenig mehr von diesem Werk versprochen und vor allem stelle ich mir immer noch die Frage, in welchem Zusammenhang der Film-Titel mit dem Inhalt der Geschichte zusammenhängt. Und obwohl sich das Ganze nun nicht sonderlich positiv anhören mag, sollten insbesondere Nostalgiker ruhig einmal einen Blick riskieren, denn solide Krimi-Kost bekommt man trotz einiger Schwächen auf jeden Fall geboten. Zudem macht es Spaß, den jungen Rutger Hauer in einer seiner frühen Rollen zu sehen, in der er eine überzeugende Performance abliefert.


Fazit:


"Das Amulett des Todes" zählt ganz sicher nicht zu den Meilensteinen des deutschen Films, erzählt aber immerhin eine interessante Geschichte, die allerdings an einigen Stellen etwas mehr Tempo vertragen hätte. Unter dem Strich bleibt aber ein ordentlicher Film, den man sich auch fast 40 Jahre nach seinem Erscheinen immer noch gut anschauen kann.


6/10

Samstag, 3. August 2013

The Ghostmaker









The Ghostmaker - Fürchte das Leben nach dem Tod
(Box of Shadows)
mit Aaron Dean Eisenberg, Liz Fenning, J. Walter Holland, Jared Grey, Domiziano Arcangeli, Jeffrey Damnit, Hans Uder, Wes Aderhold, Ruby Staley, Desmond Lawrence, Ford Austin, Edy Ganem
Regie: Mauro Borrelli
Drehbuch: Mauro Borrelli / Scott Svatos
Kamera: Eric Gustavo Petersen
Musik: José J. Herring / Christopher Young
FSK 16
USA / 2011

Student Kyle steht bei bösen Buben in der Kreide, die Stimmung wird langsam ungemütlich. Da entdeckt er beim Entrümpeln die "Geistmaschine". Sie stammt aus dem Mittelalter, wurde von einem genialen Okkultisten aus Deutschland geschreinert und ermöglicht dem Geist, vorübergehend seine sterbliche (und damit vorübergehend tote) Hülle zu verlassen. Kyle und seine Nerdkumpane probieren das Ding natürlich aus, und als sie es in seiner ganzen Pracht erfassen, will Kyle es auch ganz bestimmt nicht mehr verkaufen.

Freitag, 2. August 2013

Killer Wave









Killer Wave - Tsunami des Todes
(Killer Wave)
mit Angus Macfadyen, Karine Vanasse, Louis Philippe Dandenault, John Robinson, Tom Skerritt, Stephen McHattie, Ellen David, Bruce Dinsmore, Christopher Heyerdahl, Andreas Apergis, Anna Hopkins
Regie: Bruce McDonald
Drehbuch: William Gray / Tedi Sarafian
Kamera: Pierre Jodoin
Musik: Normand Corbeil
FSK 12
USA / 2007

Gigantische Tsunamis haben die amerikanische Ostküste verwüstet. Ein Team von Wissenschaftlern untersucht die Ursache für das Unglück. Der Nuklearspezialist John McAdams und die Wissenschaftlerin Sophie Marleau, kommen zu dem Resultat, dass die Tsunami Katastrophe von Terroristen mit Hilfe von Unterwasserraketen ausgelöst wurde. Ein Katz und Maus Spiel beginnt und die beiden werden verdächtigt, die Terroristen zu sein.

Donnerstag, 1. August 2013

Blut an den Lippen









Blut an den Lippen
(Les Levres rouges)
mit Delphine Seyrig, John Karlen, Danielle Ouimet, Andrea Rau, Paul Esser, Georges Jamin, Joris Collet, Fons Rademakers
Regie: Harry Kümel
Drehbuch: Pierre Drouot / Harry Kümel
Kamera: Eduard van der Enden
Musik: François de Roubaix
FSK 16
Frankreich / Belgien / Deutschland / 1971

Stephan und Valerie sind auf der Hochzeitsreise. Da sie ihr Schiff verpassen, übernachten sie in einem einsamen Hotel in Ostende. Dort machen sie die schicksalhafte Bekanntschaft mit einem merkwürdigen, exzentrischen Pärchen: Die ungarische Gräfin Bathory und ihre devote Begleiterin Ilona Harczy. Stephan fällt der bezaubernden Ilona zum Opfer, ohne zu wissen, das sie ein Vampir ist. Unterdessen kümmert sich die Gräfin um die schöne Valerie, um sie auf Ilonas Nachfolge vorzubereiten. Als Stephan die Situation erkennt, ist es für beide zu spät...