Follower

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Clownhouse









Clownhouse
(Clownhouse)
mit Nathan Forrest Winters, Brian McHugh, Sam Rockwell, Michael Jerome West, Byron Weible, David C. Reinecker, Timothy Enos, Frank Diamanti, Karl-Heinz Teuber, Viletta Skillman, Gloria Belsky, Tom Mottram
Regie: Victor Salva
Drehbuch: Victor Salva
Kamera: Robin Mortarotti
Musik: Michael Becker / Thomas Richardson
ungeprüft
USA / 1988

Es ist wenige Tage vor Halloween, der Nacht der Geister und Maskierten. Wie die meisten ihrer Freunde, wollen auch Geoff und Randy Collins den Wanderzirkus sehen, der in diesen Tagen in der Stadt gastiert. Casey, der Jüngste der drei Brüder, wird indes von Horror-Visionen geschüttelt. Panisch warnt er Geoff und Randy vor dem Zirkus und insbesondere vor den Clowns. Es dauert nicht lange, da werden Caseys scheinbar kindliche Prophezeihungen von der grausigen Wirklichkeit eingeholt...

Dienstag, 29. Oktober 2013

Pimp Bullies - Opfer eines Bordells









Pimp Bullies - Opfer eines Bordells
(Pimp Bullies)
mit Ving Rhames, Steven Bauer, Adrian Bellani, Marcos Bonetti, Chiquinquirá Delgado, Laura García, Hemky Madera, Fard Nasir, Kristen Quintrall, Catalina Rodriguez, Lizbeth Santos
Regie: Alfonso Rodríguez
Drehbuch: Jose Miguel Bonetti
Kamera: Eduardo Fierro
Musik: keine Informationen
keine Jugendfreigabe
Dominikanische Republik / 2011

Isabel ist alleinerziehende Mutter in einem der miesesten Viertel von Santo Domingo. Ihr Leben besteht aus Schmerz und Verzweiflung. Ihrem zehnjährigen Sohn, der an einer schrecklichen Krankheit leidet, kann sie nicht helfen, weil ihr die finanziellen Mittel fehlen, ihn behandeln zu lassen. Ihr bleibt nur eine Möglichkeit, Geld zu verdienen: Illegal nach New York einzureisen und sich dort als Prostituierte zu verdingen. Isabels Leben wird nicht besser, sie wird missbraucht, manipuliert, unter Drogen gesetzt – und dann ist sie tot. Aber wer hat sie umgebracht? Fünf Verdächtige gibt es. Sie alle wissen etwas über dieses Verbrechen. Wird die Wahrheit ans Licht kommen?

Saint









Saint
(Sint)
mit Egbert Jan Weeber, Bert Luppes, Caro Lenssen, Huub Stapel, Escha Tanihatu, Jim Deddes, Joey van der Velden, Jaap Spijkers, Ben Ramakers, Kees Boot, Bob Schwarze, Lien Van de Kelder, Julian Maas
Regie: Dick Maas
Drehbuch: Dick Maas
Kamera: Guido van Gennep
Musik: Dick Maas
FSK 16
Niederlande / 2010

Sankt Nikolaus war mitnichten ein wohltätiger Bischof, sondern ein exkommunizierter Raubritter, der im Mittelalter die Lande terrorisierte, bis ihm Vigilanten den Garaus bereiteten. Doch damit endete der Spuk nicht. Immer nämlich, wenn Vollmond auf den 5. Dezember fällt, kehrt Nikolaus als Dämon zurück und hinterlässt eine Blutspur. Nur der Polizist Goert weiß von dem Geheimnis, doch hält ihn jeder für verrückt. Zumindest, bis sich am 5. im Vollmond die Notrufe häufen. Mitten im Schlamassel: Teenager Frank, dessen Tag heute eh nicht ist.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Olympus Has Fallen









Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr
(Olympus Has Fallen)
mit Gerard Butler, Aaron Eckhart, Finley Jacobsen, Dylan McDermott, Rick Yune, Morgan Freeman, Angela Bassett, Melissa Leo, Radha Mitchell, Cole Hauser, Phil Austin, James Ingersoll, Freddy Bosche, Lance Broadway
Regie: Antoine Fuqua
Drehbuch: Creighton Rothenberger / Katrin Benedikt
Kamera: Conrad W. Hall
Musik: Trevor Morris
FSK 16
USA / 2013

Als die Ehefrau des US-Präsidenten bei einem Autounfall ums Leben kommt, macht sich Leibwächter Mike Banning Vorwürfe und wird in Folge zu einem Schreibtischjob verdonnert. Dann wird das Weiße Haus von einer Bande nordkoreanischer Terroristen überfallen und die zur Hilfe eilenden Soldaten werden von den Terroristen ausgeschaltet. Letztlich gelingt es nur Banning lebend in das Weiße Haus zu gelangen. Sein Special Forces Training kommt ihm nun gelegen und er schaffte es, die Terroristen mit seiner Ein-Mann-Kriegstaktik in die Knie zu zwingen.

Freitag, 25. Oktober 2013

Allein gegen das Gesetz









Allein gegen das Gesetz
(Il Vero e il falso)
mit Terence Hill, Martin Balsam, Paola Pitagora, Adalberto Maria Merli, Shirley Corrigan, Maria Teresa Albani, Rita Calderoni, Calisto Calisti, Ettore Geri, Piero Gerlini, Luigi Montini, Alessandro Sperli, Pietro Tordi
Regie: Eriprando Visconti
Drehbuch: Lorenzo Gicca Palli / Luigi Malerba / Eriprando Visconti
Kamera: Marcello Gatti
Musik: Giorgio Gaslini
FSK 12
Italien / 1971

Luisa Santini wird beschuldigt, die Geliebte ihres Mannes ermordet zu haben, und im Schnellverfahren zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Nach ihrer Entlassung muss sie feststellen, dass sie Opfer eines Komplotts war und ihr Mann mittlerweile mit der angeblich toten Frau zusammenlebt. Kurzerhand ermordet sie die Frau. Sie kommt erneut vor Gericht, wo ihr Anwalt Manin dafür kämpft, dass sie nicht noch einmal ins Gefängnis muss.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Portrait of a Zombie









Portrait of a Zombie
(Portrait of a Zombie)
mit Patrick Murphy, Geraldine McAlinden, Rory Mullen, Paul O'Bryan, Sonya O'Donoghue, Todd Fletcher, Steven Neeson, Ciaran Davies, Sara Eavan, Gerry Shanahan, Diane Jennings, Neill Fleming, Bernie Fitzgerald
Regie: Bing Bailey
Drehbuch: Bing Bailey / Laura Morand Bailey
Kamera: Clayton H. Haskell
Musik: Amanda Rose Smith
keine Jugendfreigabe
Irland / 2011

Als ihr Sohn Billy zu einem Zombie mutiert, beschließen die Murphys ihn trotz aller Widrigkeiten bei sich im Hause zu behalten. Doch die Nachbarn laufen schnell Sturm, und auch der örtliche Gangsterboss kann sich nicht damit abfinden, dass ein Untoter in seiner Nähe wohnt. Als schließlich ein amerikanisches Filmteam auftaucht, um einen Dokumentarfilm über Billy und seine Familie zu drehen, nimmt das Blutbad seinen Lauf...

Mittwoch, 23. Oktober 2013

The Road









The Road
(The Road)
mit Viggo Mortensen, Kodi Smit-McPhee, Robert Duvall, Guy Pearce, Molly Parker, Michael K. Williams, Garret Dillahunt, Charlize Theron, Bob Jennings, Agnes Herrmann, Buddy Sosthand, Kirk Brown, Jack Erdie
Regie: John Hillcoat
Drehbuch: Cormac McCarthy / Joe Penhall
Kamera: Javier Aguirresarobe
Musik: Nick Cave / Warren Ellis
FSK 16
USA / 2009

Die Zivilisation, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Alles was geblieben ist, sind vage Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Die Welt, durch die ein Mann und sein Sohn streifen, gleicht einer apokalyptischen Mondlandschaft: Grau, mit Asche bedeckt, zerstörte Straßen, verbrannte Bäume, verlassene Häuser, hungernde, verzweifelte Menschen. Kannibalismus und Gewalt herrschen überall. Der einzige ständige Begleiter der beiden ist die Angst. In Richtung Süden, entlang des Ozeans, scheint ein besseres Leben möglich zu sein. Diese Hoffnung erhält Vater und Sohn den letzten Rest Lebensmut. Sich allen Gefahren widersetzend, erreichen Sie das Meer, doch die Kräftereserven des Vaters scheinen nun endgültig zu Ende zu gehen...

Montag, 21. Oktober 2013

Sennentuntschi









Sennentuntschi
(Sennentuntschi)
mit Roxane Mesquida, Nicholas Ofczarek, Andrea Zogg, Carlos Leal, Joel Basman, Hanspeter Müller, Rebecca Indermaur, Ueli Jäggi, Peter Jecklin, Daniel Rohr, Paula Marija, Alice Blaser, Herbert Leiser, Luciano Simioni
Regie: Michael Steiner
Drehbuch: Stephanie Japp / Michael Sauter / Michael Steiner
Kamera: Pascal Walder
Musik: Adrian Frutiger
FSK 16
Frankreich / Schweiz / Österreich ( 2010

Die Schweizer Alpen 1975 - in einem abgelegenen kleinen Bergdorf wird eines Tages eine verwahrloste junge Frau aufgegriffen. Die Dorfpolizei tappt bei der Ermittlung ihrer Identität jedoch im Dunkeln. Allmählich verdichten sich jedoch die Hinweise, dass die Frau von der Höhenalp zu kommen scheint. Dort, so sagt ein Gerücht, kennen Hirten und Sennen sehr merkwürdige Rituale gegen die Einsamkeit. Schon bald überrollt eine Lawine aus Lust, Wahnsinn, Dämonenglauben und Mord die scheinbare Idylle. Und es kommt eine Wahrheit ans Licht, die besser für immer im Dunkeln geblieben wäre...

Samstag, 19. Oktober 2013

The Tall Man









The Tall Man
(The Tall Man)
mit Jessica Biel, Jodelle Ferland, Stephen McHattie, William B. Davis, Samantha Ferris, Colleen Wheeler, Eve Harlow, Janet Wright, Ferne Downey, John Mann, Teach Grant, Garwin Sanford, Jakob Davies, Lucas Myers
Regie: Pascal Laugier
Drehbuch: Pascal Laugier
Kamera: Kamal Derkaoui
Musik: Todd Bryanton
FSK 16
Kanada / USA / 2012

In einer abgelegenen und verarmten amerikanischen Provinzgemeinde erledigt nach dem Tode ihres Mannes einige Jahre zuvor die Krankenschwester Julia allein die anfallenden medizinischen Notfälle von der Grippe bis zur Geburt. In der Gegend sind in den letzten Jahren immer wieder Kinder spurlos verschwunden, hartnäckig hält sich deshalb die Legende von einem großen schwarzen Mann, der die Kinder verschleppt. Als Julia Zeugin wird, wie tatsächlich eine dunkle Gestalt ein Kind verschleppt, nimmt sie die Verfolgung auf.

Freitag, 18. Oktober 2013

Videodrome









Videodrome
(Videodrome)
mit James Woods, Sonja Smits, Deborah Harry, Peter Dvorsky, Leslie Carlson, Jack Creley, Lynne Gorman, Julie Khaner, Reiner Schwartz, David Bolt, Lally Cadeau, Henry Gomez, Harvey Chao, David Tsubouchi
Regie: David Cronenberg
Drehbuch: David Cronenberg
Kamera: Mark Irwin
Musik: Howard Shore
ungeprüft
Kanada / 1983

Max Renn ist Teilhaber einer privaten Fernsehgesellschaft, die vor allem Pornos und Gewaltfilme ausstrahlt. Eines Tages stößt er auf eine neue Horror-Sex-Show: Videodrome. Er versucht, an die Hintermänner der Produktion heranzukommen. Dabei lernt er die Psychologin Nicki kennen, die ihm bei der Suche helfen will. Als die Bänder endlich in seinem Besitz sind, stellt Max entsetzt fest, das Videodrome bei ihm und allen anderen Zuschauern schreckliche Veränderungen verursacht. In diesem Alptraum fließen Wirklichkeit und das bunte Geflimmer auf dem Fersehschirm zu einer schrecklichen Einheit zusammen...

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Rage of the Undead









Rage of the Undead
[Zombideo)
mit Akari, Mai Hagiwara, Tomu Miyazaki, Yûji Morita, Saki Nakajima, Chisato Okai, Mayu Sugano, Jtarô Sugisaku, Airi Suzuki, Miyuki Torii, Maimi Yajima, Kôichi Ôhori
Regie: Kenji Murakami
Drehbuch: Katsuo Kawai
Kamera: Yasutaka Nagano
Musik: keine Informationen
keine Jugendfreigabe
Japan / 2011

Tokio sieht sich einer alles vernichtenden Zombie-Apokalypse gegenüber. Auch die Mitarbeiter einer Videofirma müssen sich den Horden von Untoten stellen. Die Lage scheint ganz und gar hoffnungslos, bis der süßen Aiko eine mysteriöse VHS-Kassette in die Hände fällt. Darauf befindet sich ein Lehrfilm, wie man sich am besten gegen Zombies zur Wehr setzt. Aiko und ihre Freunde machen sich daran, das Gesehene in die Tat umzusetzen. Sie ziehen in einen gnadenlosen blutigen Kampf gegen die Zombies…

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Das Turbogeile Gummiboot









Das Turbogeile Gummiboot
(Up the Creek)
mit Tim Matheson, Jennifer Runyon, Stephen Furst, Dan Monahan, Sandy Helberg, Jeff East, Blaine Novak, James Sikking, John Hillerman, Mark Andrews, Will Bledsoe, Grant Wilson, Julia Montgomery, Jeana Keough
Regie. Robert Butler
Drehbuch: Jim Kouf / Jeff Sherman / Douglas Grossman
Kamera: James Glennon
Musik: William Goldstein
FSK 12
USA / 1984

Der Ruf der LePetomaine-Universität ist völlig im Eimer. Um der Sache Abhilfe zu schaffen, nimmt Dekan Burch seine vier größten Nieten in die Pflicht: Wenn die Versagertruppe um Langzeitstudent Bob es schafft, das anstehende Schlauchbootrennen zwischen den Unis zu gewinnen, winken den Vieren Doktortitel ihrer Wahl - bei einer Niederlage fliegen sie achtkantig von der Uni! Schnell merken die Loser, dass ihren Gegnern jedes Mittel recht ist, um das Rennen zu gewinnen. Denn die Schnösel vom Ivy-College, die Soldaten der Militärakademie und die heißen Bräute vom Mädchen-College schrecken vor Nichts zurück!

Montag, 14. Oktober 2013

Under the Bed









Under the Bed - Es lauert im Dunkeln
(Under the Bed)
mit Jonny Weston, Gattlin Griffith, Peter Holden, Musetta Vander, Kelcie Stranahan, Bryan Rasmussen, Nikki Griffin, Tyler Steelman, Sam Kindseth, Ivan Djurovic, Ron Roggé, Garrett Jones, Walter Miranda
Regie: Steven C. Miller
Drehbuch: Eric Stolze
Kamera: Joseph White
Musik: Ryan Dodson
FSK 16
USA / 2012

Nach zwei Jahren bei seiner Tante kehrt der Teenager Neal nach Hause zurück, wo ihn alles immer noch an den Tod seiner Mutter bei einem Brand erinnert. Neal hat geschworen, sich um seinen Bruder Paulie zu kümmern. Der steht Todesängste aus, weil er unter seinem Bett eine bösartige Kreatur vermutet, die ihm nach dem Leben trachtet. Verzweifelt wehren die beiden Brüder zunehmend eskalierende Attacken ab, was sich auf Dauer aber nicht gerade als positiv für die Familienbande mit ihrem Papa und seiner neuen Freundin erweist.

Sonntag, 13. Oktober 2013

Mausoleum der lebenden Toten









Sie greifen nach den Lebenden
(One Dark Night)
mit Meg Tilly, Melissa Newman, Robin Evans, Leslie Speights, Donald Hotton, Elizabeth Daily, David Mason Daniels, Adam West, Leo Gorcey Jr., Rhio H. Blair, Larry Carroll, Katee McClure, Kevin Peter Hall
Regie: Tom McLoughlin
Drehbuch: Tom McLoughlin / Michael Hawes
Kamera: Hal Trussell
Musik: Bob Summers
ungeprüft
USA / 1983

Es sollte für alle eine Nacht des Schreckens werden. Um in eine Clique aufgenommen zu werden, muss ein junges Mädchen eine ganze Nacht in einem Mausoleum verbringen. Aus der Mutprobe wird bitterböser Ernst. Während die anderen Mädchen versuchen, das Mädchen zu erschrecken, steigen plötzlich die Toten aus ihren Särgen. Es beginnt ein Inferno voller Ekel und Grauen!

Freitag, 11. Oktober 2013

From Beyond - Aliens des Grauens









From Beyond - Aliens des Grauens
(From Beyond)
mit Jeffrey Combs, Barbara Crampton, Ted Sorel, Ken Foree, Carolyn Purdy-Gordon, Bunny Summers, Bruce McGuire, Del Russel, Dale Wyatt, Karen Christenfeld, Andy Miller, John Leamer, Regina Bleesz
Regie: Stuart Gordon
Drehbuch: H.P. Lovecraft (Kurzgeschichte / Brian Yuzna / Dennis Paoli / Stuart Gordon
Kamera: Mac Ahlberg
Musik: Richard Band
ungeprüft (indiziert)
USA / 1986

Ein Wissenschaftlerteam experimentiert mit einem sogenannten Resonator, der die Zirbeldrüse im Gehirn anregen soll, um verborgene psychische Kräfte zu fördern. Dabei entsteht jedoch eine Art Riss in ein anderes Universum, aus dem fremde Wesen in unseres eindringen. Nachdem der Leiter des Projektes getötet wurde, hält man sich an den Assistenten Tillinghast, um mit ihm die Vorgänge in dem Haus zu untersuchen. Es stellt sich jedoch heraus, das die Wesen und die Maschine nicht mehr zu kontrollieren sind. Auch mit Tillinghast, dessen Zirbeldrüse ihn allmählich mutieren läßt, geht eine schreckliche Veränderung vor...

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Cannibal Diner









Cannibal Diner
(Cannibal Diner)
mit Alexandra Lesch, Kristiana Rohder, Lara Baum, Indira Madison, Violetta Schurawlow, Alexandra Jordan, Mike Zick, Dominik Schneider, Celina Klemenz, Sascha Litter, Jessica Klauss
Regie: Frank W. Montag
Drehbuch: Mario von Czapiewski
Kamera: Marcel Kuhlmann / Frank W. Montag
Musik: Frank W. Montag
FSK 16
Deutschland / 2012

Die Freundinnen und Nachwuchsmodels Kati und Tanja haben sich für Katis jüngere Schwester eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung ausgedacht: Einen Camping-Trip in die Waldidylle. Tanja und ein paar Freundinnen, die zu Vorbereitungszwecken voraus gefahren sind, werden unvermittelt von mysteriösen Angreifern attackiert. Währenddessen verläuft sich Kati, die alleine hinterher kommen wollte, mitten im Dickicht des Waldes. Denn eine geheimnisvolle Fremde hat sie auf die falsche Fährte geschickt.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Circus der Vampire









Circus der Vampire
(Vampire Circus)
mit Adrienne Corri, Thorley Walters, Anthony Higgins, John Moulder-Brown, Laurence Payne, Richard Owens, Lynne Frederick, Elizabeth Seal, Robin Hunter, Domini Blythe, Robert Tayman, John Bown
Regie: Robert Young
Drehbuch: Judson Kinberg / George Baxt / Wilbur Stark
Kamera: Moray Grant
Musik: David Whitaker
FSK 18
Großbritannien / 1972

1810: Noch Bevor der aufgebrachte Mob des englischen Dorfes Schettel den Vampir Graf Mitterhouse lyncht, verflucht dieser alle Bewohner und sinnt auf grausame Rache. Fünfzehn Jahre später steht Schettel unter Quarantäne: Das Grauen schleicht in Form einer unbekannten, tödlichen Krankheit um die Häuser, die durch Fledermäuse übertragen wird. Doch die mysteriöse Seuche bildet nur die Vorhut für einen Vampirclan, der als Wanderzirkus getarnt jegliches Menschenleben in Schettel auslöschen will.

Sonntag, 6. Oktober 2013

Du hast es versprochen









Du hast es versprochen
(Du hast es versprochen)
mit Mina Tander, Laura de Boer, Katharina Thalbach, Max Riemelt, Clemens Schick, Alina Sophie Antoniadis, William Boer, Greta Oceana Dethlefs, Mia Kasalo, Tim Kirschstein, Lina Köhlert, Jessica McIntyre
Regie: Alex Schmidt
Drehbuch: Valentin Mereutza / Alex Schmidt
Kamera: Wedigo von Schultzendorff
Musik: Marian Lux
FSK 16
Deutschland / 2012

Hanna und Clarissa waren als Kinder beste Freundinnen. Zusammen mit ihren Eltern verbrachten sie ihre Ferien auf einer malerischen Insel. Kurz nach Hannas neuntem Geburtstag bricht der Kontakt unvermittelt ab und erst 25 Jahre später kommt es zu einem Wiedersehen. Hanna (34) ist mittlerweile verheiratet, hat eine siebenjährige Tochter und arbeitet als Oberärztin in einem Krankenhaus. Dort trifft sie auf ihre alte Freundin, die nach einer Tablettenüberdosis in die Notaufnahme eingeliefert wurde. Die beiden Frauen freunden sich rasch wieder an, verbringen wundervolle Stunden miteinander und beschließen wie früher ein paar Tage auf der Insel zu verbringen. Gemeinsam mit Hannas Tochter Lea fahren sie zurück an den Ort ihrer Kindheit. Als Hanna erfährt, dass Maria, ein Mädchen aus dem Dorf, mit dem sie früher gespielt hat, als Kind verschwunden und nie wieder aufgetaucht ist, begibt sie sich auf die Suche nach der Vergangenheit. Etwas Schreckliches ist damals auf der Insel passiert. Doch je näher sie dem dunklen Geheimnis kommt, desto enger schließt sich der Kreis um sie und ihre Tochter, desto größer wird die Bedrohung. Am Ende tritt eine Wahrheit ans Licht, die viel schrecklicher und grausamer ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Freitag, 4. Oktober 2013

Dobermann









Dobermann
(Dobermann)
mit Vincent Cassel, Tchéky Karyo, Monica Bellucci, Antoine Basler, Dominique Bettenfeld, Pascal Demolon, Marc Duret, Romain Duris, François Levantal, Ivan Merat-Barboff, Stéphane Metzger, Chick Ortega, Patrick Rocca
Regie: Jan Kounen
Drehbuch: Joël Houssin
Kamera: Michel Amathieu
Musik: Brune / Jean-Jacques Hertz / Philippe Mallier / François Roy /
keine Jugendfreigabe
Frankreich / 1997

Er ist der coolste, härteste und skrupelloseste Gangster der Stadt: Der Dobermann ist der Anführer der gleichnamigen Gang. Auf ihr Konto gehen mehr Banküberfälle, als sie zählen können. Sein Gegenspieler ist der korrupteste Cop der Stadt: Christini kennt beim Verhören keine Gnade. Er hat sich geschworen, den Dobermann zu fassen. Tot, nicht lebendig! Der Dobermann und die Hyäne liefern sich einen erbarmungslosen Kampf: Häuser, Autos, Nachtclubs, vor allem aber Banken werden dabei in Schutt und Asche gelegt. Ein Krieg, dem sich keiner entziehen kann, egal ob Freund oder Feind.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Gallowwalkers









Gallowwalkers
(Gallowwalkers)
mit Wesley Snipes, Kevin Howarth, Riley Smith, Tanit Phoenix, Simona Brhlikova, Steven Elder, Patrick Bergin, Jay Grant, Hector Hank, David De Beer, Alyssa Pridham, Dallas Page, Derek Griffiths, Alex Avant
Regie: Andrew Goth
Drehbuch: Andrew Goth / Joanne Reay
Kamera: Henner Hofmann
Musik: Stephen Warbeck
keine Jugendfreigabe
Großbritannien / USA / 2012

Ein Fluch liegt auf Aman. Alle, die durch seine Kugel sterben, kommen zurück. Erst wenn sie ihren Kopf verlieren, sind sie für immer erledigt. Auch die fünf Männer, die seine große Liebe vergewaltigt und geschwängert haben, erheben sich wieder von den Toten. Jetzt soll die Rache auf ihrer Seite sein. Sie sammeln ein Heer von Untoten für das letzte Gefecht. Zu viele für einen einzelnen Mann. Aman rettet deshalb den jungen Sträfling Fabulos vor dem Galgen und bietet ihm einen gut bezahlten Job an: Er erwartet die Zombies am Schlachthaus seiner Ziehmutter, wo er seine Stiefschwester Sueno lieben gelernt hatte. Sie war bei der Geburt des Bastards in ihrem Leib gestorben. An dem Ort, an dem alles begann, soll es auch zu Ende gebracht werden ...

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Barbarella









Barbarella
(Barbarella)
mit Jane Fonda, John Phillip Law, Anita Pallenberg, Milo O'Shea, Marcel Marceau, Claude Dauphin, Véronique Vendell, Giancarlo Cobelli, Serge Marquand, Nino Musco, Franco Gulà, Catherine Chevallier, Marie Therese Chevallier
Regie: Roger Vadim
Drehbuch: Jean-Claude Forest / Terry Southern
Kamera: Claude Renoir
Musik: Charles Fox
FSK 16
Frankreich / Italien / 1968

Wir schreiben das Jahr 40000, und Geheimagentin Barbarella steht vor ihrem schwierigsten Auftrag: Sie soll den kriminellen Wissenschaftler Durand Durand daran hindern, für die gefürchtete Schwarze Königin eine vernichtende Geheimwaffe zu entwickeln. Auf der Suche nach Durand gerät Barbarella in allerhand erotische Abenteuer, muss des öfteren um ihr Leben fürchten und steht schließlich der Schwarzen Königin persönlich zum Duell gegenüber.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Scream 3









Scream 3
(Scream 3)
mit David Arquette, Neve Campbell, Courteney Cox, Patrick Dempsey, Parker Posey, Scott Foley, Deon Richmond, Emily Mortimer, Lance Henriksen, Jenny McCarthy, Matt Keeslar, Patrick Warburton
Regie: Wes Craven
Drehbuch: Kevin Williamson / Ehren Kruger
Kamera: Peter Deming
Musik: Marco Beltrami
FSK 16
USA / 2000

Nach ihren diversen Abenteuern mit maskierten Serienkillern hat sich Sidney Prescott in die Abgeschiedenheit der Provinz zurückgezogen, wo sie als Telefon-Sorgentante mehr schlecht als recht ihr immer noch von Angst beherrschtes Dasein fristet. Ein mysteriöser Anruf mit dem Hinweis auf eine Mordserie in der kommenden Produktion des Horrorthrillers "Stab 3" bringt sie auf alte Gedanken, und sie fährt nach Hollywood, wo es zum Wiedersehen mit diversen Schulfreunden kommt. Und auch das Phantom in der Maske lässt sich nicht lange bitten.


Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen,warum dieser Teil von vielen so schlecht bewertet wird.Für mich persönlich ist er ein sehr gelungener Abschluss einer tollen Trilogie. Alle offenen Fragen werden beantwortet und einiges, was vorher etwas im Dunkel lag, wird hier eigentlich lückenlos aufgeklärt. Mittlerweile wurde man ja dennoch auch eines Besseren belehrt, da die Reihe ja doch weiter geführt wurde. Dabei ergibt sich in vorliegendem Fall ein absolut runder-und stimmiger Showdown, der als Ende der Reihe absolut perfekt gewesen wäre, auch wenn viele Leute das anders sehen mögen. Vielleicht stören sich auch viele daran, das der Film eine 16er Freigabe bekam, aber wenn man ehrlich ist muss man feststellen, das die ganze Reihe nicht durch ihre Härte besticht. Scream stand doch immer dafür, das die Filme sich auch selbst nie so furchtbar ernst genommen haben und das ist auch hier der Fall. Wieder einmal angefüllt mit einem dementsprechend großen Satire-Anteil offenbart sich einmal mehr eine Story, in der sich komödiantische Anteile und richtig spannende Passagen die Waage halten, was dem Gesamteindruck sehr zu gute kommt.

Craven's Idee, hier die Film im Film Thematik zu verwenden kann man dabei als äußerst gelungene Pointe ansehen, verleiht das doch dem ganzen Szenario die nötige Würze und präsentiert gleichzeitig einige wirklich skurrile Momente, die einem den ein-oder anderen Schmunzler auf die Lippen zaubert. Dennoch verfügt das Geschehen aber auch über einen dramaturgisch gelungenen Spannungsaufbau und serviert dem Zuschauer auch jede Menge Informationen, die das Gesamtbild aller Teile perfekt zusammenfügen. Nun endlich werden also alle offenen Fragen beantwortet, denn die Vorgeschichte von Sidney's ermordeter Mutter bringt Licht in das Dunkel, so das alle Puzzle-Teilchen sich zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Wes Craven hat hier einige sehenswerte Überraschungsmomente mit eingebaut und seiner Geschichte natürlich auch wieder eine ordentliche Portion Humor beigefügt.

So ist es besonders witzig, die Haupt-Charaktere im Umgang mit ihren Film-Charakteren zu sehen, denn diese Passagen sind hier das Salz in der Suppe und streckenweise mit unglaublich viel Situationskomik versehen. Doch natürlich geht es nicht ausschließlich witzig zur Sache, denn einmal mehr ist ein maskierter Killer unterwegs, der es auf die gute Sydney abgesehen hat, die durch die Morde an ihren Freunden aus ihrem Versteck gelockt wird, in das sie sich zurückgezogen hat. Die Anzahl der Verdächtigen ist einmal mehr breit gesät und bis man am Ende den wahren Mörder präsentiert bekommt, hat man doch etliche andere Figuren als Täter auf dem Radar. Die etlichen Wendungen des Szenarios sorgen so für durchgehend erstklassige Unterhaltung und führen einen immer wieder auf falsche Fährten, so das sich für den Betrachter ein herrliches Rätsel-Spiel ergibt, das bis zum Schluss wunderbar spannend inszeniert wurde.

Letztendlich präsentiert sich mit "Scream 3" ein Film, der leider von sehr vielen Fans gnadenlos unterbewertet wird, denn dieser eigentliche Abschluss der geplanten Trilogie ist viel besser, als es so manche Kritik vermuten lässt. Natürlich ist das wie immer reine Geschmacksache, aber die teils unterdurchschnittlichen Bewertungen hat dieses Werk keinesfalls verdient. Wes Craven hat im Prinzip alles richtig gemacht und einen dritten Teil auf den Weg gebracht, der nicht nur sämtliche offenen Fragen beantwortet, sondern auch ein rasantes-und temporeiches Szenario ins Bild gesetzt, das extrem kurzweilige Horror-Unterhaltung in bester Scream-Manier anbietet, wie man es auch aus den vorherigen beiden Teilen gewöhnt ist.


Fazit:


Mittlerweile konnte man ja feststellen, das auch die Weiterführung der Reihe durchaus gelungen ist, aber dennoch bietet vorliegender Film den eigentlich perfekten Schlusspunkt unter eine Horror-Reihe, die sich auch heute noch größter Beliebtheit erfreut. Man darf gespannt sein, ob Wes Craven sogar noch einen Teil folgen lässt, denn sollte der Unterhaltungswert der bisherigen vier Filme erhalten bleiben, dann kann man sich wirklich darauf freuen.



7/10