Follower

Samstag, 30. Januar 2016

The Crow






The Crow - Die Krähe
(The Crow)
mit Brandon Lee, Rochelle Davis, Ernie Hudson, Michael Wincott, Bai Ling, Sofia Shinas, Anna Levine, David Patrick Kelly, Angel David, Laurence Mason, Michael Massee, Tony Todd, Jon Polito, Bill Raymond, Marco Rodríguez
Regie: Alex Proyas
Drehbuch: James O'Barr / David J. Schow / John Shirley
Kamera: Dariusz Wolski
Musik: Graeme Revell
keine Jugendfreigabe
USA / 1994

Der junge Rockmusiker Eric Draven und seine Verlobte Shelly werden in der Halloweennacht von der Bande des brutalen Gangsters Top Dollar ermordet. Ein Jahr später wird Eric von einer magischen Krähe zu neuem Leben erweckt. Unverwundbar und mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, sucht der unerbittliche Racheengel nach seinen Mördern und ihrem Auftraggeber. Seine einzigen Verbündeten im Kampf gegen das Verbrechen sind ein Police-Officer und ein kleines Mädchen.

Donnerstag, 28. Januar 2016

Terminator: Genisys






Terminator: Genisys
(Terminator: Genisys)
mit Arnold Schwarzenegger, Jason Clarke, Emilia Clarke, Jai Courtney, J.K. Simmons, Dayo Okeniyi, Matt Smith, Courtney B. Vance, Byung-hun Lee, Michael Gladis, Sandrine Holt, Wayne Bastrup, Gregory Alan Williams
Regie: Alan Taylor
Drehbuch: Laeta Kalogridis / Patrick Lussier
Kamera: Kramer Morgenthau
Musik: Lorne Balfe
FSK 12
USA / 2015

Im Jahr 2029 haben die verbliebenen menschlichen Rebellen das mächtige Skynet-Imperium und ihre Maschinen an den Rand der Niederlage gebracht - dank der umsichtigen Führung des Veteranen John Connor. Wieder schickt er seinen loyalsten Mitstreiter, den in den Ruinen der Zivilisation groß gewordenen Kyle Reese, zurück in die Vergangenheit, um seine Mutter zu retten, die von einem durch die Zeit gereisten Terminator bedroht wird. Im Jahr 1984 angekommen, ist allerdings alles ganz anders, als Reese es erwartet hatte.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Ausflug in das Grauen






Ausflug in das Grauen
(Don't go in the Woods....Alone!)
mit Jack McClelland, Mary Gail Artz, Angie Brown, Ken Carter, David Barth, Larry Roupe, Tom Drury, Amy Martell, Laura Trafts, Alma Ramas, Carolyn Braza, Frank Millen, Dale Angell
Regie: James Bryan
Drehbuch: Garth Eliassen
Kamera: Hank Zinman
Musik: H. Kingsley Thruber
Ungeprüft
USA / 1982

Vier junge Camper machen sich auf den Weg in die Berge, um ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Als sie den Wald erreichen, wirkt dieser düsterer als erwartet und birgt ein schreckliches Geheimnis: irgendwo in den weiten Wäldern geht ein unheimlicher Schlitzer um. Auf der Jagd nach unbedarften jugendlichen Campern macht er auch nicht vor den vier Freunden halt...

Montag, 25. Januar 2016

Gnadenlose Rache






Gnadenlose Rache
(Relentless Justice)
mit Eric Roberts, Mark Rolston, Leilani Sarelle, Vernon Wells, Sherrie Rose, Lisa Langlois, Mimi Michaels, Tara Kleinpeter, Marco St. John, Garrett Hines, Ray Gaspard, Sonia Curtis, David Campbell, Ted Prior, Cat Tomeny
Regie: David A. Prior
Drehbuch: David A. Prior / Fabio Soldani
Kamera: Eric A. Wahl
Musik: Chuck Cirino
keine Jugendfreigabe
USA / 2014

Sherrie will mit ihrem Freund ein paar Tage in der Provinz zelten, doch in einem kleinen Hinterwaldörtchen verliert sich ihre Spur, und sie kehrt nicht mehr zurück. Darauf macht sich Sherries Mutter Victoria auf, um selbst vor Ort nach dem Rechten zu sehen. Sie stößt auf eine Mauer des Schweigens, wird vom Sheriff verhaftet und muss schließlich zur Kenntnis nehmen, dass sie einer Bande sadistischer Menschenjäger in die Finger fiel. Zum Glück war sie früher eine Spezialagentin und leitet heute eine Schule für Mixed Martial Arts.

Samstag, 23. Januar 2016

Nackt und zerfleischt






Nackt und zerfleischt
(Cannibal Holocaust)
mit Robert Kerman, Francesca Ciardi, Perry Pirkanen, Luca Barbareschi, Salvatore Basile, Ricardo Fuentes, Carl Gabriel Yorke, Paolo Paoloni, Lucia Costantini, Lionello Pio Di Savoia, Luigina Rocchi
Regie: Ruggero Deodato
Drehbuch: Gianfranco Clerici
Kamera: Sergio D'Offizi
Musik: Riz Ortolani
ungeprüft
Italien / 1980

Im dichten Amazonasdschungel verschwindet ein junges Dokumentarfilm-Team spurlos. Professor Monroe macht sich auf die Suche nach den Filmemachern, die in der Wildnis bisher unentdeckte, angebliche Kannibalenstämme aufspüren und filmen wollten. Monroe entdeckt bei seiner Expedition bei einem wilden Eingeborenenstamm tatsächlich die Spuren des Teams und deren Filmmaterial. Schockiert muss er feststellen, dass von den jungen Leuten nur noch letzte sterbliche Überreste zu finden sind. Als er zurück in New York das eingesammelte Filmmaterial sichtet, offenbart sich ihm die grausame Wahrheit hinter dem Schicksal des Filmteams.

Donnerstag, 21. Januar 2016

The Loft






The Loft
(The Loft)
mit Karl Urban, James Marsden, Wentworth Miller, Eric Stonestreet, Matthias Schoenaerts, Isabel Lucas, Rachael Taylor, Rhona Mitra, Valerie Cruz, Kali Rocha, Elaine Cassidy, Margarita Levieva, Kristin Lehman, Robert Wisdom
Regie: Erik Van Looy
Drehbuch: Bart De Pauw / Wesley Strick
Kamera: Nicolas Karakatsanis
Musik: John Frizzell
FSK 16
USA / 2014

Fünf verheiratete Männer teilen sich ein luxuriöses Loft, um dort heimlich ihre Geliebten zu treffen. Alles läuft reibungslos, bis sie eines Morgens im Loft die bestialisch zugerichtete Leiche einer jungen Frau vorfinden. Jeder der fünf Freunde behauptet, nicht zu wissen, wer die Frau ist und wie sie in das Loft gelangen konnte. Doch es gibt nur fünf Schlüssel, von denen jeder der Fünf einen besitzt. Und niemand außer ihnen kannte den geheimen Treffpunkt. Schon bald beschuldigen sich die Männer gegenseitig, das grausame Verbrechen begangen zu haben und es scheint, als wüssten sie viel weniger voneinander, als sie bisher glaubten …

Dienstag, 19. Januar 2016

Das Tier






Das Tier
(The Howling)
mit Dee Wallace, Patrick Macnee, Dennis Dugan, Christopher Stone, Belinda Balaski, Kevin McCarthy, John Carradine, Slim Pickens, Elisabeth Brooks, Robert Picardo, Margie Impert, Noble Willingham, James Murtaugh
Regie: Joe Dante
Drehbuch: John Sayles / Terence H. Winkless / Gary Brandner (Novel)
Kamera: John Hora
Musik: Pino Donaggio
FSK 16
USA / 1981

Fernsehreporterin Karen White ist Köder für den gesuchten Triebtäter Eddie. In einem Sexshop wird Eddie gestellt und niedergeschossen, Karen plagen fortan Visionen und Alpträume. Ein Psychiater rät ihr, in einem Sanatorium Erholung zu suchen. Aber dort werden Karen und ihr Freund Bill schon von einer "Gemeinschaft" erwartet, die Karens schlimmste Träume Realität werden lassen.

Sonntag, 17. Januar 2016

Bunker - Es gibt kein Entkommen






Bunker - Es gibt kein Entkommen
(The Hoarder)
mit Robert Knepper, Mischa Barton, Charlotte Salt, Emily Atack, Valene Kane, Andrew Buckley, Ed Cooper Clarke, John Sackville, Richard Sumitro, Jamie Bacon, Philip Philmar
Regie: Matt Winn
Drehbuch: Matt Winn / James Handel / Chris Denne
Kamera: Eben Bolter
Musik: Andrew Pearce
FSK 16
USA / 2015

Hat ihr gut aussehender, erfolgreicher Banker-Freund nun eine Affäre oder hat er nicht? Ella will es endlich wissen, und deshalb wird sie in den Lagerraum einbrechen, den ihr Freund völlig unnötigerweise gemietet hat. Ihre Freundin Molly muss mitkommen, denn keiner kann so gut Schlösser knacken wie Molly. Ein bisschen mulmig wird den beiden Frauen dann schon, als sich der Selfstorage als riesiges unterirdisches Labyrinth von Abstellräumen entpuppt, das vier Etagen unter die Erde reicht. Und sie müssen natürlich ins 4. UG! Als Molly die Tür des Lagerraums endlich aufkriegt, sieht Ella im trüben Licht nur eine grauenhafte, unmenschliche Gestalt und die zerfetzte Kehle ihrer Freundin. Dann rennt sie los ...

Samstag, 16. Januar 2016

La Bete






La Bete
(La Bete)
mit Sirpa Lane, Lisbeth Hummel, Elisabeth Kaza, Pierre Benedetti, Guy Trejan, Roland Armontel, Marcel Dalio, Robert Capia, Pascale Rivault, Hassane Fall, Anna Badalccini, Thierry Bourdon, Mathieu Rivollier, Julien Hanany, Marie Testaniere
Regie: Walerian Borowczyk
Drehbuch: Walerian Borowczyk
Kamera: Bernard Daillencourt / Marcel Grignon
Musik: Keine Information
Keine Jugendfreigabe
Frankreich / 1975

Um den finanziellen Ruin der Adelsfamilie abzuwenden, der nun nach jahrelanger Misswirtschaft droht, sieht Marquis Pierre de l'Esperance nur noch einen Ausweg: sein Sohn Mathurin und Lucy Broadhurst, amerikanische Millionenerbin eines großen Familienunternehmens, müssen unbedingt heiraten so schnell es geht. Die Weichen sind schon lange gestellt, denn die beiden Väter waren gute Freunde und so wurde die Hochzeit der Kinder schon längst beschlossen. Der Onkel des Marquis zeigt sich von der geplanten Hochzeit allerdings wenig begeistert. Ein alter Familienfluch besagt, dass eine Heirat Mathurins Tod bedeutet. Als Lucy und ihre Tante auf dem Schloss eintreffen, sind die Vorbereitungen aber bereits in vollem Gange. Bei ihrem Streifzug durch das Anwesen ist Lucy fasziniert von einem Gemälde Romildas, einer Urahnin der Familie, und findet in einem alten Buch die Zeichnung einer schrecklichen Bestie, mit der Notiz am Rand: "Ich bin ihm begegnet, und ich habe mit ihm gekämpft". In der darauf folgenden Nacht träumt sie von dieser Begegnung. Doch was als Albtraum beginnt verwandelt sich plötzlich in pure Lust - animalisch, exzessiv, grenzenlos... Schweißgebadet erwacht sie. War alles nur ein Traum?

Donnerstag, 14. Januar 2016

90210 - Shark Attack in Beverly Hills






90210 - Shark Attack in Beverly Hills
(90210 Shark Attack)
mit Donna Wilkes, Rachel Rosenstein, Braden Bacha, Jeffrey Decker, Jud Birza, Stephanie Shemanski, Nikki BreAnne Wells
Regie: David DeCoteau
Drehbuch: Charlie Meadows
Kamera: David DeCoteau
Musik: Harry Manfredini
FSK 16
USA / 2014

Sechs Studenten der Ozeanologie, drei Damen und drei Herren, versammeln sich zu einem Arbeitswochenende in einem Apartmenthaus in Malibu. Mit von der Partie ist auch Alyssa, Tochter eines berühmten Meeresforschers, der vor einiger Zeit spurlos verschwand, als er einem geheimnisvollen Haikult in Mexiko nachspürte. Alyssa ist Außenseiter und Zielscheibe von allerhand Spott ihrer Gruppe, woran auch die freundliche Kursleiterin wenig ändern kann. Da beginnt eine mysteriöse Todesfallserie die Reihen der Studenten zu lichten.

Dienstag, 12. Januar 2016

Nightmare at Horror Castle






Nightmare at Horror Castle
(Kantemir)
mit Robert Englund, Diane Cary, Daniel Gadi, Justine Griffiths, Alanna Janell, Stuart Stone, Sean Derry, Joshua Elijah Reese, Neil Samuels, Bingo O'Malley, Cindy Jackson
Regie: Ben Samuels
Drehbuch: Mark Garbett / Ralph Glenn Howard
Kamera: John Rosario
Musik: Jeff Rosick
keine Jugendfreigabe
USA / 2014

Einige Schauspieler proben in einer abgelegenen Stadt für eine mysteriöse Bühnenproduktion. Mit dabei ist auch der ehemalige Horrorfilmstar John, der miterlebt, wie einer seiner Kollegen ermordet wird. Als er den anderen davon erzählt, will ihm jedoch niemand glauben. Je mehr er auf seiner Geschichte beharrt, desto labiler erscheint er den Kollegen. Während John um seine geistige Gesundheit fürchtet, beginnt ein Katz-und-Mausspiel mit dem sinisteren Regisseur Nicholas. Je mehr die Schauspieler in ihren Rollen aufgehen, desto mehr beginnt das Stück der Realität zu gleichen - und die Todeszahl steigt an!

Montag, 11. Januar 2016

Rain Fall






Rain Fall
(Rain Fall)
mit Kippei Shiina, Gary Oldman, Kyoko Hasegawa, Misa Shimizu, Dirk Hunter, Akira Emoto, Takumi Bando, Tony Borea, Greg Ellis, Albert Gu, Akira Hamada, Noriyuki Hayakawa, Saya Higuchi, Michael Hudson
Regie: Max Mannix
Drehbuch: Barry Eisler / Max Mannix
Kamera: Jack Wareham
Musik: Kenji Kawai
FSK 16
Japan / 2009

Als der hohe Beamte Kawamura mit einem Herzanfall in der U-Bahn von Tokio zusammenbricht, ahnen nur wenige, dass Auftragskiller John Rain hier seine Tod bringende Hand im Spiel hatte. Rains Spezialität ist es, den Tod seiner Opfer ganz natürlich erscheinen zu lassen. Doch die CIA kennt den Ex-Navy-Seal ganz genau und ist sowohl hinter dem Mann als auch hinter dem USB-Stick her, den Kawamura bei sich gehabt haben muss. Die geklauten Daten enthalten Informationen über die Korruption in der japanischen Regierung und haben viel Potential, um sich hohe Politiker gefügig zu machen. Kein Wunder, dass auch die Yakuza auf der Bildfläche erscheint. Eine gnadenlose Jagd mit allen technischen Mitteln unserer Zeit beginnt und John Rain wird zur gehetzten Beute ...

Samstag, 9. Januar 2016

Djinn - Des Teufels Brut






Djinn - Des Teufels Brut
(Djinn)
mit Aiysha Hart, Razane Jammal, Ahd, Paul Luebke, Khalid Laith, Soumaya Akaaboune, Carol Abboud, Saoud Al Kaabi, May El Calamawy, Kristina Coker, Malik McCall, Ghaleb El Saadi, Abdullah Al Junaibi, Rajeev Daswani
Regie: Tobe Hooper
Drehbuch: David Tully
Kamera: Joel Ransom
Musik: BC Smith
keine Jugendfreigabe
Vereinigte Arabische Emirate / 2012

New York City: Seit dem Tod ihres Kindes hat Khalids Frau Salama schwere psychologische Probleme. Ein Psychologe rät Khalid dringend, den Job, den man ihm in den Vereinigten Arabischen Emiraten angeboten hat, anzunehmen, damit seine Frau nahe bei ihrer Familie sein kann. Sie kommen in Abu Dhabi an und beziehen ein Appartement im Al-Hamra-Tower. Salamas Mutter macht sich Sorgen, denn das Gebäude steht auf dem Boden eines ehemaligen Dorfs, das von Djinns heimgesucht worden ist. Es dauert nicht lange und Salama ist überzeugt, dass ein Djinn ihr nachstellt. Ein Djinn, der den wahren Grund für den Tod ihres Babys kennt…

Donnerstag, 7. Januar 2016

June






June
(June)
mit Casper Van Dien, Victoria Pratt, Eddie Jemison, Addy Miller, Kennedy Brice, Aiden Flowers, Lance E. Nichols, Rachel Whitman Groves, Camden Flowers, Carsen Flowers, Cindy Hogan, Juliette Beavan, Kevin Will
Regie: L. Gustavo Cooper
Drehbuch: L. Gustavo Cooper / Sharon Y. Cobb
Kamera: Ryan Patrick Dean
Musik: Juliette Beavan / Sean Beavan
FSK 16
USA / 2015

Als der Mann vom Jugendamt erzählt, dass ihre neue kleine Adoptivtochter June eine unsichtbare Freundin hat, die sie Aer nennt, denken sich die Andersons nicht viel. Schließlich ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Kind sich einen Freund erfindet. Doch Aer ist gefährlich. Sie kann sehr böse und furchtbar zornig werden und dann kennt ihre Zerstörungswut keine Grenzen. Was die Andersons nicht wissen: Aer ist keine Fantasie! Sie lebt in Junes Körper. Vom Beginn ihres Lebens an war June dazu bestimmt, das machtvolle dunkle Wesen in sich aufzunehmen. Denn es gibt Menschen, die glauben, dass June ihr Weg zur Erlösung ist …

Mittwoch, 6. Januar 2016

Game of Death






Game of Death
(Game of Death)
mit Wesley Snipes, Zoe Bell, Robert Davi, Gary Daniels, Aunjanue Ellis, Simon Rhee, Ele Bardha, Ho Sung Pak, Frank Zieger, Darcy Leutzinger, Vladimir Tevlovski, Stacie Hadgikosti, Richard Goteri, Ron Balicki
Regie: Georgio Serafini
Drehbuch: Jim Agnew / Megan Brown
Kamera: Erik Curtis
Musik: Jesse Voccia
Keine Jugendfreigabe
USA / 2010

Als Bodyguard erschleicht sich CIA Undercover-Agent Marcus (Wesley Snipes) das Vertrauen des Waffenhändlers Smith (Robert Davi). Marcus' Mission: Smith samt Finanzier bei einer großen Geldübergabe zu töten. Auf der Fahrt zur Übergabe geraten Smith und Marcus unter tödlichen Beschuss, Smith landet im Krankenhaus. Dort wehrt Marcus eine ganze Reihe von brutalen Mordanschlägen ab. Hinter dem Ganzen steckt Marcus' eigenes Team, angeführt von seinem ehemaligen Schützling Zander (Gary Daniels). Dieser will nur eins: das Geld der Übergabe. Dafür geht Zander buchstäblich über Leichen. Allerdings scheint er Marcus unterschätzt zu haben, der gnadenlos sein altes Team nach und nach dezimiert. 

Montag, 4. Januar 2016

New World Order X






New World Order X - Das Ende der Menschheit
(Cheery Point)
mit Tommy Martin, Amy Hunt, Richard Hackel, Louie Lawless, Kyle Dal Santo, Terry Sasaki, Christopher Hunt, Ethel Anita, Kyle Armstrong, Bennett Arnold, Adam Bailey, Tony Bartele
Regie: Adam Bailey
Drehbuch: Adam Bailey / Kenneth Stevenson / Allison Flood / James Treakle
Kamera: Shane Dresch / Kenneth Stevenson
Musik: Blake Mohler
FSK 16
USA / 2013

Die nahe Zukunft: Schmerz und Emotion wurden mit Hilfe einer von der Regierung ausgegebenen Droge namens Torpase unterdrückt. Joshua Barrett durchlebt die Monotonie eines ewig gleichen, sich immer wiederholenden Arbeitslebens. Erst als er von einem rebellischen Priester entführt wird, ändert sich für ihn alles. Ohne den Einfluss von Torpase erkennt er, dass das Leben mehr ist, als er zuerst gedacht hat. Ohne die von Schmerz und Verzweiflung ausgelösten Nöte ist das Leben nichts wert!

Sonntag, 3. Januar 2016

Rabid






Rabid
(Rabid)
mit Marilyn Chambers, Frank Moore, Joe Silver, Howard Ryshpan, Patricia Gage, Susan Roman, Roger Periard, Lynne Deragon, Terry Schonblum, Victor Desy, Julie Anna, Gary McKeehan, Terence G. Ross, Miguel Fernandes, Robert O'Ree
Regie: David Cronenberg
Drehbuch: David Cronenberg
Kamera: Rene Verzier
Musik: Keine Information
FSK 16
Kanada / 1977

Ein Motorradunfall. Die verletzte Rose ist dabei nur durch eine neuartige, bisher noch nicht angewandte Operationstechnik zu retten. Hautgewebe von ihrem Unterschenkel wird neutralisiert, bevor es auf die Verletzung verpflanzt wird. Während der Neutralisationsphase entstehen allerdings aggressive Mutationsformen der Zelle. Resultat: die Patientin entwickelt einen Durst nach menschlichem Blut. Ihren Opfern, zumeist männlicher Natur, zapft sie das Blut über einen penisförmigen Stachel, der aus ihrer Achselhöhle wächst, ab. Die Opfer werden durch diesen Stich mit dem "Virus" infiziert. Die Symptome sind Schüttelfrost, Schweißausbrüche, aggressives Verhalten, Schaum vor dem Mund. Während der Ausnahmezustand in der Stadt verhängt wird, infiziert Rose weitere Opfer...

Freitag, 1. Januar 2016

Missing






Missing
(Chariot)
mit Anthony Montgomery, Ian Sinclair, Brina Palencia, Michelle Sherrill, Leslie Hippensteel, Joe Nemmers, David DeLao, Larry Jack Dotson, J. Taylor, Frederic Doss, LeeAnne Locken, Simon Morton, Eric Vale, Everette Scott Ortiz
Regie: Brad Osborne
Drehbuch: Eric Vale
Kamera: Christopher Kingsley
Musik: John Roome
FSK 16
USA / 2013

Sieben sich fremde Leute wachen in einer Boeing 727 auf. Keiner weiß, wie er in das Flugzeug gekommen ist und wohin der Flug gehen soll. Die erste Anspannung schlägt in Panik um, als die unfreiwilligen Flugpassagiere erfahren, dass die Vereinigten Staaten einem massiven Angriff ausgesetzt sind - ganze Städte scheinen vom Erdboden verschwunden zu sein. Bald schon keimt bei den sieben Leuten die furchtbare Gewissheit, dass sie die einzigen Überlebenden sind. Doch eine Frage steht immer noch im Raum: Wo wird der Flug der Boeing 727 sein Ende finden?